Beliebte Kappsägen Zug-Kappsäge

Metabo Kappsäge KGS 216 M

Metabo Kappsäge KGS 216 M

Metabo Kappsäge KGS 216 M*

Der Hersteller Metabo ist auch bei den Kapp- und Gehrungssägen einer der Führenden und ist sowohl bei Hobby-Heimwerkern als auch bei Profis sehr beliebt.

Hier gebe ich einen Einblick in den Funktionsumfang und in die Ausstattung der Metabo Kappsäge KGS 216 M*, die erst recht neu auf dem Markt ist. Genau genommen ist sie eine Zug-Kapp- und Gehrungssäge, was heißt, dass sie das Zuschneiden auch von breiteren Werkstücken erlaubt (max. Sägebreite: 305 mm).

Im Folgenden gehe ich nun auf die wichtigsten Details der KGS 216 M ein, gebe eine Daten-Übersicht und bewerte die Säge abschließend.

Metabo Kappsäge KGS 216 M

Vorab die wichtigsten Daten für eine schnelle Übersicht:

Leistungsaufnahme: 1.500/1.200 Watt
Leerlaufdrehzahl: 5.000 min-1
max. Sägebreite/Sägehöhe (90°): 305 x 65 mm
max. Sägebreite/Sägehöhe (Sägetisch 45°): 205 x 65 mm
max. Sägebreite/Sägehöhe (2 x 45°): 205 x 36 mm
Gewicht ca: 13,5 kg

Leistung und mögliche Zuschnitte

Die Leistung des Motors beträgt 1.500 Watt Spitze (S6 20%) und 1.200 Watt (S1 100%) Dauerleistung, bei einer Leerlaufdrehzahl von ca. 5.000 min-1.

Metabo Kappsäge KGS 216 MLässt man alle Winkel auf Standard (alles 90°) so beträgt die maximale Schnittbreite 305 mm und die Schnitthöhe 65 mm. Die max. Schnittbreite von 305 mm ist deshalb so groß, da die KGS 216 M mit einer Zugfunktion ausgerüstet ist. Dreht man den Sägetisch um 45°, verringert sich die max. Schnittbreite auf 205 mm. Neigt man nun zusätzlich den Sägekopf um 45° (Doppelgehrung oder 2 x 45°), verringert sich die max. Schnitthöhe auf 36 mm

Der Sägetisch (Drehteller) lässt sich von max. -47° bis max. +47° einstellen. Der Sägekopf (Sägeblatt) lässt sich 47° nach links und 2° nach rechts neigen. Somit ist man mit dieser Säge sehr flexibel, was die Herstellung der verschiedensten Gehrungswinkel erlaubt.

Tischverbreiterungen, Ablänganschlag, Materialklemme

Praktisch sind zudem die links und rechts befindlichen und ausziehbaren Tischverbreiterungen sowie die Ablänganschläge. So können auch größere Werkstücke mit der KGS 216 M problemlos bewältigt werden.

Natürlich befindet sich im Lieferumfang auch eine Materialklemme, die vom Aufbau her einer handelsüblichen Schraubzwinge ähnelt und dadurch ein schnelles Fixieren des Werkstückes möglich ist.

HM-Sägeblatt und Laser

Wie es sich heute fast eigentlich gehört, liegt natürlich auch ein passendes Hartmetallsägeblatt dem Lieferumfang bei. Dieses hat einen Durchmesser von 216 mm und 40 Zähne (Sägeblatt-Bohrung: 30 mm).

Ebenfalls positiv sind der separat einschaltbare Laser für einen präzisen Zuschnitt sowie die integrierte 3-fach-LED, die auch ein Arbeiten an etwas dunkleren Orten erlaubt (z.B. mobiler Einsatz).

Fazit – Metabo Kappsäge KGS 216 M

Die Metabo Kappsäge KGS 216 M* ist eine sehr gute Zug-Kapp- und Gehrungssäge, die sich sowohl an ambitionierte Heimwerker als auch an Profis richtet. Sie überzeugt durch eine gute Sägequalität sowie durch zahlreiche Features und Funktionen (Laser, LED, Zugfunktion, uvm.).

Metabo Kappsäge KGS 216 M

Metabo Kappsäge KGS 216 M
9

Leistung

9/10

    Qualität

    9/10

      Funktionsumfang

      9/10

        Praxistauglichkeit

        9/10

          Preis/Leistung

          9/10

            Vorteile

            • - Ausreichend Leistung
            • - Zugfunktion
            • - Laser
            • - 3-fach LED

            Nachteile

            • - Laut beim Sägevorgang