Kappsäge Tipps

Welche Kappsäge ist die Beste?

Die immense Menge an unterschiedlichen Kappsägen ist zwar einerseits sehr schön, andererseits macht es die Auswahl nicht unbedingt leicht. Welche Kappsäge ist nun am besten für mich und mein Vorhaben geeignet? Welche ist also die Beste?

Im Folgenden gehen wir der Frage auf den Grund und schauen sie uns immer aus der Sicht eines Einsteigers, eines Heimwerkers und aus der eines Profis an. Schließlich bringt es nichts, einem Einsteiger eine 1.000 Euro-Kappsäge zu empfehlen, weil diese qualitätsmäßig ungeschlagen ist und einem Profi ein 100 Euro-Produkt, nur weil dieses sehr günstig ist.

1. Die beste Kappsäge … für Einsteiger

Einhell Zug Kapp Gehrungssäge TH-SM 2131 Dual

Einhell Zug Kapp Gehrungssäge TH-SM 2131 Dual *

Für Einsteiger und Neulinge empfehlen wir die Einhell Zug Kapp Gehrungssäge TH-SM 2131 Dual*.

Sie ist mit einem leistungsstarken 1.800 Watt Motor (Leistungsaufnahme) und einem 210 mm großen Sägeblatt (Durchmesser) ausgerüstet. Für eine wirklich überschaubare Investition erhält man sogar eine Kappsäge mit Zugfunktion. Der Vorteil der Zugfunktion ist, dass deutlich breitere Werkstücke zugeschnitten werden können: Max. Schnittbreite bei 90°: 310 mm und bei 45°: 210 mm. Die max. Schnitttiefe beträgt bei 90°: 62 mm und bei 45°: 32 mm.

Der Sägekopf kann in beide! Richtungen geschwenkt werden (das ist bei einer günstigen Kappsäge äußerst selten der Fall) von -45° bis +45°. Auch der Drehteller kann von -45° bis +45° eingestellt werden. Eine Hinterschnitt-Funktion hat sie nicht.

Hier haben wir die Einhell Zug Kapp Gehrungssäge TH-SM 2131 Dual noch ausführlicher vorgestellt.

2. Die beste Kappsäge … für Heimwerker

Metabo Kappsäge KGS 254 M

Metabo Kappsäge KGS 254 M*

Der ambitionierte Heimwerker wird mit der Metabo Kappsäge KGS 254 M* sicher sehr glücklich werden. Die Unterschiede zum Einsteiger-Modell sind hier klar die Präzision und die erweiterten Features/Funktionen.

Das Herszstück bilden bei der Metabo KGS 254 M ein 1.800 Watt Motor (Leistungsaufnahme) und ein 254 mm großes Sägeblatt (Durchmesser). Daraus ergeben sich die folgenden max. Schnittbreiten/-tiefen: Max Schnitttiefe/Schnittbreite bei 90°: 305 mm x 92 mm und bei 2 x 45°: 205 x 47 mm. Positiv sind hier die möglichen Winkeleinstellungen. Der Drehteller lässt sich von -47° bis +47° einstellen und ist somit mit einer Hinterschnitt-Funktion ausgestattet. Auch der Sägekopf lässt sich von -47° bis +2° schwenken (also ebenfalls Hinterschnitt möglich).

Pro-Features sind zudem die ausziehbare Sägetischerweiterung für lange Werkstücke, die kleine LED-Beleuchtung, der Laser zur Schnittlinien-Markierung sowie die einstellbare Tiefenbegrenzung (zum Herstellen von Nuten ideal).

Metabo Kappsäge KGS 254 M, 6.02540.00*

4.1 von 5 Sternen (155 Kundenrezensionen)

Erhältlich ab: EUR 278,50

Zum vollständigen Review der Metabo KGS 254 M (inkl. Bewertung) gelangst du hier.

3. Die beste Kappsäge … für Profis

FESTOOL Kapp-Zugsäge Kapex KS 120 EB

FESTOOL Kapp-Zugsäge Kapex KS 120 EB*

Die beste Kappsäge, in punkto Präzision und Praxistauglichkeit, ist für uns ganz klar die Kapex KS 120 EB von FESTOOL*. Wer den Hersteller aus dem Tauchsägen- oder Tischkreissägen-Segment kennt, kann sich ziemlich gut ausmalen, wie es um die Qualität, Verarbeitung und Präzision bei der Kapex KS 120 EB bestellt ist.

Unserer Meinung nach ist sie diesbezüglich die beste Kappsäge, die es derzeit auf dem Markt zu kaufen gibt. Bestückt ist sie mit einem 1.600 Watt Motor und einem 260 mm großen Sägeblatt (Durchmesser). Positiv sind die großzügigen Winkel-Einstellmöglichkeiten hervorzuheben: Max. Neigungswinkel Sägekopf: -47° bis +47° und max. Winkel Drehteller: -50° bis +60°.

Erwähnenswerte Features und Funktionen sind bei ihr zudem die Feineinstellung des Sägekopfes via Knauf, der Doppellinien-Laser, der Softstart und Quickstopp sowie die äußerst gut funktionierende Absaugung. Wer perfekte Gehrungen herstellen möchte, wird langfristig an der Kapex KS 120 EB nicht vorbeikommen. 🙂

FESTOOL Kapp-Zugsäge Kapex KS 120 EB*

4.8 von 5 Sternen (8 Kundenrezensionen)

Erhältlich ab: EUR 1.133,45

Für mehr Infos kannst du dir gern unsere Produktvorstellung der Kapex KS 120 EB anschauen.

Fazit

Pauschal zu sagen, das ist die beste Kappsäge, macht in unseren Augen nicht wirklich Sinn. Schließlich hängt dies immer von den jeweiligen Bedürfnissen und Ansprüchen an die Säge ab. Um die Frage nach der besten Kappsäge dennoch zu beantworten, haben wir etwas differenziert und zwischen Einsteiger, Heimwerker und Profi unterschieden.

Die oben vorgestellten Kappsägen sind unsere persönlichen Empfehlungen. Jeder sieht das natürlich etwas anders und hat „seinen Liebling“. Denn wie sagt man so schön: 100 Handwerker, 100 Meinungen. 🙂