Kappsäge Tipps

Paneelsäge – Die aktuellen Bestseller

Hier findest du zahlreiche Tipps und Kaufhilfen rund um die Paneelsäge. Natürlich wirst du auch bezüglich der aktuellen Paneelsäge-Bestseller fündig. Was gilt es beim Kauf zu beachten? Welche Paneelsägen sind besonders beliebt? Für welche Arbeiten eignet sich eine Paneelsäge überhaupt.

Die Paneelsäge-Bestseller

Steht man noch am Anfang der Produktrecherche, empfiehlt sich auch immer ein Blick auf die Bestseller. Die folgenden Paneelsägen werden also besonders häufig gekauft und zählen zu den Bestsellern bei Amazon:

Bosch Professional GCM 800 SJ Paneelsäge (216 mm Sägeblatt, Durchmesser 30 mm Sägeblattbohrungs, inklusiv Kreissägeblatt, 13,5 kg, 1,400 W) blau, 0601B19000
  • Nur 13,5 kg Maschinengewicht für optimale Handlichkeit
  • 270 mm horizontale Schnittkapazität für Standardanwendungen
  • Kompaktes Leichtgewicht für Standardschnitte
ab 250,00 Euro
Bei Amazon ansehen *
Bosch Professional GCM 12 SDE Paneelsäge, 1800 W, 0601B23100
  • Hohe Schnittkapazität und variable Drehzahl für unterschiedlichste Anwendungen
  • Vertikale Schnittkapazität von 120 mm
  • Variable Drehzahl zur Anpassung der Schnittgeschwindigkeit an das Material
  • Beidseitig neigbar bis 47 Grad
  • Intuitive Neigungsverriegelung
ab 717,27 Euro
Bei Amazon ansehen *
Einhell Zug Kapp Gehrungssäge TC-SM 2131 Dual (1800 W, Sägeblatt Ø 210 mm, Schnittbreite 310 mm, schwenkbarer Sägekopf, Laser)
  • Anspruchsvolle Sägearbeiten mit der starken 1.800 Watt Zug Kapp und Gehrungssäge mit hochwertigem Präzisionssägeblatt
  • Stufenlos nach rechts und links neigbarer Sägekopf für größtmögliche Flexibilität bei beidseitigen Gehrungen (Dual-Funktion)
  • Präzise dreh- und einrastbarer Sägetisch für vielseitige Sägeschnitte
  • Über Doppelrohr kugelgelgelagerte Zugfunktion für gleichmäßiges Gleiten des Sägekopfes
  • Praktischer Staubfangsack für geringe Staubbildung bei allen Sägearbeiten
ab 97,92 Euro
Bei Amazon ansehen *
Metabo Kappsäge KGS 216 M, 61926000
  • Kompaktes Leichtgewicht, auch für den einhändigen Transport geeignet
  • Schnelle und präzise Einstellung gängiger Winkel über Rastpunkte
  • Laser zur exakten Anzeige der Schnittlinie (netzbetrieben, keine Batterien notwendig)
  • Stufenlos ausziehbare Tischverbreiterungen, abnehmbar zum Unterlegen langer Paneele, Leisten etc.
  • Einfacher Sägeblattwechsel durch Spindelarretierung; keine Demontage der Pendelschutzhaube erforderlich
ab 179,96 Euro
Bei Amazon ansehen *
Bosch DIY Kapp- und Gehrungssäge PCM 8 S mit Zugfunktion, 4 x Seitenverlängerungen, Kreissägeblatt Optiline Wood, Arbeitsklemme, Staubbeutel, Karton (1200 W, Kreissägeblatt Nenn-Ø 216 mm)
  • Kapp- und Gehrungssäge PCM 8 S - Leichtes und kompaktes Sägen mit Zugfunktion
  • Zum Sägen von Werkstücken aus Holz, Plastik und Aluminium
  • Arbeitsklemme mit Schnellverstellung für schnelles und sicheres Fixieren des Werkstückes in 3 Positionen: von oben, von vorne, diagonal
  • Laserstrahl wahlweise links oder rechts vom Sägeblatt anzeigbar für mehr Präzision beim Sägen
  • Sicheres Arbeiten mit langen Werkstücken durch flexibel einsetzbare Tischverlängerung
  • Spindelarretierung für einfachen und sicheren Sägeblattwechsel
  • Lieferumfang: PCM 8 S mit Zugfunktion, 4 x Seitenverlängerungen, Kreissägeblatt Optiline Wood, Arbeitsklemme, Staubbeutel, Karton
ab 209,95 Euro
Bei Amazon ansehen *
Metabo Kappsäge KGS 254 M, 6.02540.00
  • Kompaktes Leichtgewicht, auch für den einhändigen Transport geeignet
  • Schnelle und präzise Einstellung gängiger Winkel über Rastpunkte
  • Laser zur exakten Anzeige der Schnittlinie (netzbetrieben, keine Batterien notwendig)
  • Stufenlos ausziehbare Tischverbreiterungen, abnehmbar zum Unterlegen langer Paneele, Leisten etc.
  • Einfacher Sägeblattwechsel durch Spindelarretierung; keine Demontage der Pendelschutzhaube erforderlich
ab 278,50 Euro
Bei Amazon ansehen *
Bosch Professional GCM 8 SDE Paneelsäge, Kreissägeblatt, 1600 W, 0601B19200
  • 8 Zoll Paneelsäge mit variabler Drehzahl und beidseitiger Neigungsmöglichkeit
  • Variable Drehzahl für den Zuschnitt unterschiedlicher Materialien
  • Beidseitige Neigungsmöglichkeit (dual bevel) für schnelles, einfaches und präzises Arbeiten
  • Zweipunkt-Staubabsaugung für gesünderes Arbeiten und einen sauberen Arbeitsplatz
ab 449,00 Euro
Bei Amazon ansehen *
Makita Kapp und Gehrungssäge, LS1018L
  • Für den gelegentlichen, nicht professionellen Einsatz
  • Kapp- und Gehrungssäge mit 91 x 305 mm Schnittleistung
  • Zug-Mechanismus erhöht die Schnittleistung bei kompakter Bauweise
  • Mit Laserlinie
  • Arbeitstisch nach rechts bis 60° und nach links bis 47° drehbar
ab 371,90 Euro
Bei Amazon ansehen *
Einhell Kapp Gehrungssäge TC-MS 2112 (1600 W, Sägeblatt Ø 210 mm, Schnittbreite 120 mm, schwenkbarer Sägekopf)
  • Kraftvoller 1.400 Watt Motor mit 5.000 Umdrehungen pro Minute und ergonomischer Handgriff zum sicheren Sägen
  • Drehbarer Aluminium-Druckguss Sägetisch und neigbarer Sägekopf für vielseitige und präzise Sägeschnitte
  • Spannvorrichtung und Anschlagschiene mit stabilen seitlichen Auflagen zur sicheren Fixierung der Werkstücke
  • Geringe Staubbildung am Arbeitsplatz durch praktischen Spänefangsack
  • Inklusive HM Sägeblatt mit 48 Zähnen und Spindelarretierung für den einfachen und sicheren Sägeblattwechsel
ab 65,64 Euro
Bei Amazon ansehen *

Hinweis: Obige Paneelsäge-Bestseller werden täglich einmal aktualisiert.

Paneelsäge kaufen – Was beachten?

Grundsätzlich kann man sich hier stark an den Kauftipps einer Kappsäge orientieren. Schließlich ist das Wort „Paneelsäge“ nur ein Synonym dafür. Das sind z.B.:

  • Zugfunktion
    Eine Zugfunktion ist meiner Meinung nach das A und O bei einer Paneelsäge. Erst diese ermöglicht den Zuschnitt deutlich breiterer Werkstücke. Für das Zuschneiden von Sockelleisten z.B. genügt einer klassische Kappsäge (ohne Zugfunktion) in aller Regel zwar. Beim Laminat-Zuschnitt oder Ähnlichem sieht das aber schon anders aus…
  • Ausreichend Leistung
    Natürlich sollte die Leistung ausreichend hoch sein. Ist dies nicht der Fall, besteht die Gefahr, dass die Paneelsäge eher unbrauchbar wird, da man tendenziell öfter an der Leistungsgrenze arbeitet. Natürlich macht sich eine größere Leistung generell auch in der Durchzugskraft positiv bemerkbar.
  • Schnitttiefe und Schnittbreite
    Mit der max. Schnitttiefe und Schnittbreite verhält es sich ähnlich wie bei der Zugfunktion. Sind diese größere, ist man mit der Paneelsäge auch flexibler. Man weiß ja schließlich nie genau, welche Arbeiten zukünftig noch auf einen warten. 🙂
  • Flexible Winkel-Einstellmöglichkeiten
    Die Winkel-Einstellmöglichkeiten sind natürlich ebenfalls essenziell. So sollte der Drehteller nach links als auch nach rechts drehbar sein (bspw. von -45° bis +45° – noch besser wäre von -47° bis +47°, da so ein Hinterschnitt möglich ist) und natürlich auch der Sägekopf/das Sägeblatt. Hier genügt in der Regel in eine Richtung (meist nach links). Wenn dies sowohl nach links als auch nach rechts möglich ist, ist das natürlich umso besser.
  • Justierschrauben
    Wer auf ein äußerst exaktes Schnittergebniss angewiesen ist, sollte beim Kauf der Paneelsäge auch auf das Vorhandensein von Justierschrauben an der Säge achten. Nicht immer sind die werkseitig eingestellten Winkel 100% präzise. Mit kleinen Justierschrauben kann man hier aber das „Feintuning“ vornehmen.

Für welche Arbeiten ist eine Paneelsäge geeignet?

Eine Paneelsäge eignet sich für eine Vielzahl an verschiedenen Arbeiten. Häufig findet sie aber beim Innenausbau Verwendung, speziell beim Laminat/Parkett verlegen und beim Sockelleisten setzen.

Dank der meist zahlreichen, möglichen Winkeleinstellungen lassen sich somit Sockelleisten wunderbar auf Gehrung schneiden. Ober in außergewöhnlich geschnittenen Räumen, wo der Laminatbrecher an seine Grenzen kommt, spielt die Paneelsäge alle ihre Vorteile auch voll aus.

Soll die Wand oder die Decke mit Paneelen verkleidet werden, so stellt das für eine Paneelsäge natürlich auch keinerlei Probleme dar.

Fazit und meine Empfehlung

Eine Paneelsäge ist beim Innenausbau, auf der Baustelle oder in der Werkstatt meist eine angenehme Erleichterung, da sie sehr flexibel in der Anwendung und beim Einsatz ist. Beachtet man vor dem Kauf einige Dinge, so sollten dir und der Säge vielen gemeinsamen, glücklichen Jahren nichts mehr im Wege stehen. 🙂

Ich empfehle immer eine Paneelsäge mit Zugfunktion zu kaufen (oder Zug-Kappsäge), damit so deutlich breitere Werkstücke zuschneien kann und allgemein einfach flexibler damit ist.