Einhell TE-SM 2131 Dual

Einhell TE-SM 2131 Dual
Einhell TE-SM 2131 Dual

Bei der Einhell TE-SM 2131 Dual handelt es sich um eine netzbetriebene Kapp-, Zug- und Gehrungssäge, die mit einem guten Ausstattungspaket versehen ist. Im Sortiment von Einhell gehört dieses Modell definitiv zu den hochklassigeren Geräten. Der Handwerker kann mit der Unterstützung durch LED-Beleuchtung, Schnittlinienlaser, Staubabsaugung und Softstart (Sanftanlauf) sowie durch die verstellbaren Werkstückauflagen komfortabel arbeiten. Die Zugfunktion sowie die verstellbare Gehrung und Neigung an dem Gerät ermöglichen das Sägen mit verschiedensten Schnitteinstellungen. Mit einem Gewicht unter 13 kg ist dieses Modell auch für den mobilen Einsatz noch bestens gerüstet.

Ausstattung der Einhell TE-SM 2131 Dual

Die Einhell TE-SM 2131 Dual ist eine Zug-, Kapp- und Gehrungssäge, die im mittleren Preissegment des Herstellers angeboten wird. Von der Ausstattung her, hat sie einiges zu bieten, wonach man bei Konkurrenzprodukten dieser Preisklasse lange suchen kann.

Die integrierte Zugfunktion wurde so konzipiert, dass sie leichtgängig zu bedienen ist. Sie sorgt für eine größere Schnittkapazität und bietet so die Möglichkeit, auch breitere Werkstücke mühelos zu schneiden. Das spart nicht nur Nerven, sondern auch Zeit: Das Werkstück kann in einem Durchgang geteilt werden und es muss nicht von der Gegenseite neu angesetzt werden. Das Ergebnis sind saubere und glatte Schnittkanten ohne Versatz oder Ausreißen.

Zur großen Schnittvarianz dieses Modells tragen außerdem die verstellbaren Gehrungs- und Neigungswinkel bei. Anders als bei günstigeren Modellen von Einhell ist bei der Kappsäge TE-SM 2131 Dual ein beidseitig neigbarer Sägekopf verbaut. Somit sind nicht nur nach links, sondern auch nach rechts geneigte Schnitte möglich und größere Werkstücke können von beiden Seiten mühelos bearbeitet werden, was dem Handwerker oft das Drehen erspart.

Die Gehrungswinkel sind bequem über den Drehtisch einstellbar. Dieser verfügt sowohl auf der rechten als auch auf der linken Seite über automatisch einrastende Winkel. Bei den Standardeinstellungen kann also schnell und trotzdem exakt gearbeitet werden, ohne dass ein genaues Justieren Zeit in Anspruch nimmt.

Einhell TE-SM 2131 Dual Nahansicht
Einhell TE-SM 2131 Dual Nahansicht

Geht es ans Sägen schont der Softstart den Motor und die Sicherung. Abgesehen davon sorgt er aber auch für Komfort für den Handwerker, weil das Blatt nicht sofort mit der maximalen Umdrehungsgeschwindigkeit rotiert, sondern langsam anläuft und erst nach kurzer Zeit seine volle Power entfaltet.

Das hochwertige Sägeblatt aus Hartmetall ist im Lieferumfang enthalten und liefert präzise Schnitte bei unterschiedlichen Materialien. Nicht nur für die Verarbeitung von Holz, sondern auch für beschichtete Paneele und Kunststoffe ist die TE-SM 2131 gerüstet. Montiert ist es mit einer Spindel, wodurch der Wechsel des Sägeblattes schnell und komplikationslos über die Bühne geht.

Die Einhell TE-SM 2131 Dual verfügt über einen netzbetriebenen Laser und eine integrierte LED. Durch den Netzbetrieb sind zusätzliche Batterien überflüssig und der Laser sorgt für eine absolut präzise Schnittführung. Mit der eingebauten LED ist auch das Arbeiten bei schlechten Lichtverhältnissen kein Problem – diese Kappsäge garantiert zu jeder Tageszeit einen klaren Blick auf die Schnittlinie und das Werkstück.

Je nachdem, wie lang ein Werkstück ist, wird die Verarbeitung dadurch erschwert, dass die Enden herunterhängen und sich das Material am Sägeblatt dadurch nach oben wölbt. Auch hier hat Einhell Abhilfe geschaffen: Die X-Trend Werkstückauflagen sind rechts und links am Gerät montiert und stabilisieren lange Werkstücke. Für einen reibungslosen Arbeitsablauf sind sie einhändig bedienbar. Zur weiteren Fixierung dient eine Spannvorrichtung. Diese schützt den Handwerker außerdem vor einem abspringen des Materials.

An der Außenkante der Werkstückauflagen befinden sich die Endanschläge der TE-SM 2131 Dual. Serienschnitte werden damit im Handumdrehen erledigt. Mit dem Tiefenanschlag sind auch Nutschnitte mit diesem Modell möglich.

Einhell TE-SM 2131 Dual Kabelaufwicklung
Einhell TE-SM 2131 Dual Kabelaufwicklung

Um den Blick fürs Wesentliche nicht zu verlieren und die Umgebung verhältnismäßig sauber zu halten, hat die Einhell TE-SM 2131 Dual einen Staubsack, in dem Sägemehl und -späne landen. Alternativ kann auch direkt eine Absaugung angeschlossen werden. Dadurch, dass es sich um ein Modell für den Hobbygebrauch handelt, ist auch das Verstauen bei Nichtgebrauch ein wichtiger Aspekt.

Verbaut sind hierfür unter anderem eine Transportsicherung für einen einfachen Transport mittels Tragegriff sowie eine Kabelaufwicklung, mit der Stolperfallen der Vergangenheit angehören.

Der optische Eindruck

Wie alle Kappsägen von Einhell macht auch die TE-SM 2131 Dual einen guten ersten Eindruck. Die Kombination aus Rot und Schwarz wirkt sportlich und sorgt für ein rundes Gesamtbild. Verarbeitet sind Kunststoff- und Metallteile, die einen wertigen Eindruck machen. Die Bedienelemente sind gut erreichbar und von der Arbeitsposition aus lassen sich Parameter wie der Gehrungs- oder Neigungswinkel gut ablesen. Ausziehbare Teile wie der Zugarm zur Vergrößerung der Schnittkapazität oder die Werkstückauflagen sind gut geschmiert und bewegen sich reibungslos.

Einhell TE-SM 2131 Dual Darstellung Laser Einhell TE-SM 2131 Dual Darstellung Laser

Die technischen Daten

Die technischen Daten der Einhell TE-SM 2131 Dual bestätigen den positiven ersten Eindruck. Mit 1600 Watt bringt es der Motor dieses Modells auf ganze 5000 Umdrehungen pro Minute. Das Sägeblatt gehört mit einem Durchmesser von 210 mm eher zu den kleineren Modellen. Dank der Konzeption als Zug-, Kapp- und Gehrungssäge, lässt die Schnittkapazität sich aber trotzdem sehen.

Mit 310 mm in der Horizontalen und 65 mm in der Vertikalen lassen sich die meisten Werkstücke in einem Zug zerteilen. Die Angaben für die horizontale und vertikale Schnittkapazität beziehen sich auf einen Schnitt mit doppeltem 90-Grad-Winkel. Werden Gehrung und/oder Neigung verstellt, verändern sie sich.

Der Sägekopf der TE-SM 2131 Dual von Einhell lässt sich sowohl nach links als auch nach rechts neigen. Mit einem Winkel von 45 Grad bieten sich hier zahlreiche verschiedene Schnitte an. Die Gehrung kann zu beiden Seiten um 47 Grad verstellt werden und bietet somit einen noch größeren Winkel und die Chance, anspruchsvolle und spannende Projekte anzugehen.

Der Durchmesser für die Absaugung beträgt 36 mm. Ist kein passender Sauger zur Hand, kann stattdessen der Staubsack verwendet werden. Mit Maßen von 830 mm in der Länge, 490 mm in der Breite und 335 mm in der Höhe, ist dieses Modell keine der kleineren Kappsägen von Einhell. Verantwortlich für die Länge ist allerdings nur die Zugfunktion.

Insgesamt ist die Einhell TE-SM 2131 Dual nicht sehr wuchtig und mit einem Gewicht von gerade einmal 12,5 kg nicht übermäßig schwer. Der Transport und damit der mobile Einsatz ist also durchaus möglich.

Zusammenfassung der wichtigsten technischen Daten der Einhell TE-SM 2131 Dual:

Leistungsaufnahme:1.500 Watt
Leerlaufdrehzahl:5.000 min-1
max. Schnittkapazität:310 x 65 mm
Durchmesser Sägeblatt:210 mm / 48 Zähne
Sägeblatt Bohrung:30 mm
Drehteller (Gehrungseinstellung):-47° bis +47°
Sägekopf (Neigungswinkel):-45° bis +45°
Zugfunktion:ja
Sanftanlauf:ja
Hinterschnitt:nein
Laser:ja + LED
Staubabsaugung:ja
Maße:33,5 x 49 x 83(H x B x T in cm)
Gewicht ca: 12,5 kg
Preis aktuell:
145,00 €
Kaufen:Zum Shop*

Produktdatenblatt der Einhell TE-SM 2131 Dual

Bedienungsanleitung der Einhell TE-SM 2131 Dual

Erfahrungen zur Einhell TE-SM 2131 Dual

Die Rezensionen und Bewertungen der TE-SM 2131 Dual lesen sich erst einmal durchwachsen. Hier lohnt sich aber der Blick auf die aktuellen Kundenerfahrungen, weil Einhell in den letzten Jahren deutlich an Qualität zugelegt hat. Die jüngeren Kundenerfahrungen fallen durchweg positiv aus.

Die Erwartungen an ein Gerät dieser Preisklasse werden nicht enttäuscht. Das Modell liefert präzise Schnitte, ist stabil konstruiert und verfügt über leichtgängige und robuste Werkstückauflagen. Die Absaugung könnte zwar stärker sein, insgesamt ist das Preis-Leistungs-Verhältnis aber unschlagbar. Wer sich darüber im Klaren ist, dass es sich bei der Einhell TE-SM 2131 Dual nicht um ein Profi-Gerät handelt, sondern um ein Werkzeug für Hobbyhandwerker, wird von diesem Modell nicht enttäuscht sein.

Pro & Contra

Die verschiedenen Kappsägen von Einhell bieten in ihrer Produktklasse viele Vorteile und auch dieses Modell ist keine Ausnahme. Stimmen die Erwartung an die TE-SM 2131 Dual, zeigt diese Kappsäge quasi keine Nachteile.

  • Gehrung und Neigung beidseitig stufenlos verstellbar
  • automatisch einrastende Standardwinkel
  • vergrößerte Schnittkapazität dank Zugfunktion
  • netzbetriebener Laser macht Batterien überflüssig
  • Werkstückauflagen ohne Werkzeug und mit einer Hand bedienbar
  • Kabelhalterung für unkomplizierte Aufbewahrung
  • Staubsack im Lieferumfang enthalten
  • integrierte Transportsicherung und Tragegriff
  • komplikationsloser Sägeblattwechsel
  • Softstart
  • Beleuchtung durch LED
  • Endanschläge und Tiefenanschlag

Die Einhell TE-SM 2131 Dual im Test

Es geht nichts über einen Produkttest, der die eigenen Kaufentscheidung absichert und für ein gewisses Mindestmaß an Qualität bürgt. Wichtig ist dabei, dass dieser Test aus einer seriösen Quelle stammt. Kommerzielle Testseiten im Internet boomen, Institute, die nach unabhängigen und objektiven Kriterien testen, sind dagegen rar. Sowohl die Stiftung Warentest als auch Öko-Test haben bislang keinen Test zum Thema Kappsägen durchgeführt.

Das ist verwunderlich, weil die Kappsäge eines der am meisten genutzten Elektrowerkzeuge im Hobbyhandwerk und dem gewerblichen Bauhandwerk ist. Als Alternative und indirekte Kaufberatung können Handwerker somit am besten auf die Bewertungen und Rezensionen anderer Käufer zurückgreifen. Im Fall von Einhell fallen diese, vor allem aufgrund des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses, sehr positiv aus und können deshalb als Kaufempfehlung gesehen werden.

Fazit

Die Einhell TE-SM 2131 Dual ist eine Kappsäge, die mit einer guten Ausstattung daherkommt. Sie gehört bereits zu den besten Kappsägen des Herstellers, was im Vergleich zu anderen Herstellern deutlich macht, welche Zielgruppe Einhell bedienen will. Die Kapp- und Gehrungssägen der Marke – ob mit Zugfunktion oder ohne – richten sich an Einsteiger und etwas fortgeschrittene Hobbyhandwerker. Wer auf der Suche nach einem Profigerät ist, das allen denkbaren Komfort bietet und auch die anspruchsvollsten und exotischsten Projekte mitmacht, wird vermutlich enttäuscht werden. Allerdings kosten entsprechende Kappsägen mit ähnlichem Leistungsumfang bei etwas besserer Qualität von renommierten Herstellern wie z. B.  Bosch und Makita oft das 2-5-fache!

Die TE-SM 2131 Dual bietet im Branchenvergleich dagegen mit Beleuchtung, LED, stufenlos verstellbarer Gehrung und Neigung sowie diversen Arbeitserleichterungen ein preislich unschlagbares Paket. Das Modell ist solide und kommt bei Käufern gut an. Einsteiger und fortgeschrittene Hobbyhandwerker werden an dieser Kappsäge viel Freude haben und können die unterschiedlichsten Projekte damit bewerkstelligen.

Bewertung Einhell TE-SM 2131 Dual

145,00 €
9.6

Leistung

9.3/10

Qualität

9.3/10

Funktionsumfang

9.5/10

Praxistauglichkeit

9.7/10

Preis/Leistung

10.0/10

Vorteile

  • Sanftanlauf
  • gute Schnittkapazitäten
  • Werkstückauflagen
  • Kabelhalterung
  • Laser
  • LED
  • Gehrung und Neigung beidseitig stufenlos verstellbar
  • Staubabsaugung und Staubsack
  • automatisch einrastende Standardwinkel
  • einfacher Sägeblattwechsel

Nachteile

  • mehr Qualität für mehr Geld bei anderen Herstellern