Bosch GCM 10 GDJ Professional Kappsäge

Bosch GCM 10 GDJ Professional Kappsäge
Bosch GCM 10 GDJ Kappsäge und Gehrungssäge mit Zugfunktion

Die Bosch Professional GCM 10 GDJ Kappsäge und Gehrungssäge ist relativ neu in Deutschland erhältlich und weitestgehend eine kleinere Version der Bosch Professional GCM 12 GDL. Das Modell überzeugt durch die gewohnte Qualität von Kappsägen aus dem Hause Bosch. Mit variablen Einstellungen für Winkel und Neigungen, dem Axial Glide System, einer umfassenden Ausstattung und satten 1800 Watt bewältigen Handwerker mit diesem Modell jedes noch so große Projekt.

Ausstattung der Bosch GCM 10 GDJ

Die Bosch Paneelsäge GCM 10 GDJ Professional ist ein gehobenes Modell, das sich nur bei einer regelmäßigen Nutzung wirklich rentiert. Ist das Gerät allerdings regelmäßig in Gebrauch, sorgt die Ausstattung für ein komfortables Arbeiten, bei dem (fast) kein Handwerkerwunsch unerfüllt bleibt. Im Lieferumfang enthalten ist ein hochwertiges Expert for Wood Sägeblatt, das selbst Hartholz spielend verarbeitet.

Das Axial Glide System, das es nur bei einer anderen Kappsäge von Bosch (GCM 12 GDL) gibt, sorgt für dauerhafte Präzision bei der Schnittführung und minimiert zuverlässig die Reibung. Die integrierte Motorbremse sorgt dabei für Sicherheit und Effizienz beim Arbeiten. Mit dem Kronen-/Kappsägenstopp wird das Ende des Werkstücks fixiert. Auf diese Weise kann die Kappschnittkapazität maximiert werden.

Die Einstellungen für Gehrung und Neigung sind einfach und schnell einstellbar. Eingearbeitete Rasten auf beiden Skalen für die Standardwinkel sorgen für Genauigkeit mit einem Handgriff. Neu und gut durchdacht ist bei der Bosch Professional Paneelsäge GCM 10 GDJ, dass die Neigungseinstellungen an der Vorderseite vorgenommen werden und nicht wie sonst üblich an der Rückseite des Geräts.

Ausziehbare Seitenteile für lange Werkstücke, ein Staubauffangbeutel und ein Tragegriff runden das Paket ab. Dazu sollte gesagt werden, dass der Staubauffangbeutel seinen Zweck eher schlecht als recht erfüllt. Das Absaugsystem an sich funktioniert allerdings einwandfrei und sorgt in Kombination mit einem vernünftigen Staubsauger für sauberes Arbeiten mit freiem Blick auf die Schnittlinie.

Der angebrachte Tragegriff vermittelt eventuell den Eindruck, dass es sich bei der Bosch Professional GCM 10 GDJ um eine Kappsäge handelt, die ebenso für den mobilen Einsatz geeignet ist wie die Bosch Geräte aus den darunter liegenden Klassen. Ein Transport ist zwar möglich, mit 29 kg Gewicht ist die Maschine aber eher für den stationären Einsatz gedacht.

Der optische Eindruck

Allein durch das Axial Glide System der Bosch Kapp – und Gehrungssäge GCM 10 GDJ hebt sie sich von anderen Kappsägen der Firma ab. Die Maschine sieht nicht nur hochwertig aus, sie ist auch sehr hochwertig verarbeitet. Das Zusammenspiel aus Metall und Kunststoff hat sich in der gesamten Bosch Professional Serie bewährt. Die Bedienelemente sind übersichtlich angeordnet und leicht zugänglich.

Obwohl es sich um ein schweres und sehr stabiles Gerät handelt, das vornehmlich für den stationären Einsatz geeignet ist, ist die Bedienung intuitiv und leichtgängig. Alle Hebel und Knöpfe sind in Rot gehalten, sodass auf den ersten Blick ersichtlich ist, wo Einstellungen vorgenommen werden können.

Die technischen Daten

Die Bosch GCM 10 GDJ ist ein echtes Kraftpaket, mit dem selbst die anspruchsvollsten Projekte gelingen. Mit einem 1800 Watt Motor schafft es die Maschine mühelos auf 4500 Umdrehungen pro Minute. Die Säge zählt mit einem Sägeblatt mit einem Durchmesser von 254 mm schon zu den größeren Geräten. Die 54 Zähne des mitgelieferten Expert for Wood Sägeblattes gleiten selbst durch Hartholz wie ein heißes Messer durch weiche Butter.

Mit Abmessungen von 55 cm in der Breite, 75 cm in der Länge und 62 cm in der Höhe ist die GCM 10 GDJ kein Kompaktgerät mehr. Der Tragegriff ermöglicht theoretisch zwar den Transport und mobilen Einsatz, die Dimensionen des Geräts und ein stattliches Gewicht von 29 kg sprechen aber eher für den stationären Einsatz dieses Modells.

Durch den Gleitarm schafft es die Bosch Kappsäge GCM 10 GDJ auf eine maximale horizontale Schnittkapazität von 306 mm. In der Vertikalen werden 80 mm erreicht. Die Kapp- und Gehrungssäge verfügt außerdem über einen Kronen-/Kappsägenstopp, mit dem die Kappschnittkapazität durch die Fixierung des Werkstücks maximal erhöht wird. Sowohl für Gehrungs- als auch für Neigungswinkel gibt es auf der Skala feste Rasten, mit denen die häufig genutzten Standardwinkel schnell eingestellt werden können.

Grundsätzlich verfügt die Bosch GCM 10 GDJ Professional aber über eine Neigungskapazität von 52 Grad auf der linken Seite und 60 Grad auf der rechten Seite. Der Gehrungswinkel kann auf beiden Seiten auf maximal 47 Grad eingestellt werden. Diese Einstellungen sind frei kombinierbar und ermöglichen so eine Vielzahl verschiedener Schnittführungen, unter anderem den Hinterschnitt zur nahtlosen Verlegung von Bodenbelägen.

Die technischen Daten der Bosch GCM 10 GDJ im Überblick:

Leistungsaufnahme:1.800 Watt
Leerlaufdrehzahl:4.500 min-1
max. Schnittkapazität:306 x 80 mm
Durchmesser Sägeblatt:254 mm / 54 Zähne
Sägeblatt Bohrung:30 mm
Drehteller (Gehrungseinstellung):-52° bis +60°
Sägekopf (Neigungswinkel):-47° bis +47°
Zugfunktion:ja
Sanftanlauf:nein
Hinterschnitt:ja
Laser:nein
Staubabsaugung:ja
Maße:62 x 55 x 75 (H x B x T in cm)
Gewicht ca: 29 kg
Preis aktuell:
754,99 €
Kaufen:Zum Shop*

Kundenerfahrungen zur GCM 10 GDJ

Die Bosch Professional Kappsäge GCM 10 GDJ ist schon lange im Angebot von Bosch aber erst seit Kurzem auf dem deutschen Markt erhältlich. In einem sind die Kunden, die das Gerät schon für sich entdeckt haben, aber einig: Der Kauf dieses Modells ist eine absolute Empfehlung für diejenigen, die nicht unbedingt auf Mobilität angewiesen sind und ein Gerät suchen, mit dem sie komfortabel arbeiten können.

Manche Kunden gehen sogar so weit und sehen mehr Argumente dafür, zugunsten der Bosch Professional Paneelsäge GCM 10 GDJ auf das nächstkleinere Modell zu verzichten und den finanziellen Mehraufwand in Kauf zu nehmen, weil das Gerät in einer gänzlich anderen Liga spielt.

Auf Unverständnis trifft dagegen, dass die Bosch Professional Paneelsäge GCM 10 GDJ keinen integrierten Laser hat. Da dieser allerdings in hell beleuchteten Räumen ohnehin nicht gut sichtbar ist und es sich bei dem Modell um ein stationäres Gerät handelt, fällt das weniger stark ins Gewicht als es zunächst scheint.

Aufgefallen ist außerdem, dass die seitlichen Auszüge zur Stabilisierung langer Werkstücke weniger hochwertig gearbeitet sind als bei anderen Bosch Geräten, die in der Klasse unter der Bosch Professional Paneelsäge GCM 10 GDJ liegen. Es gibt keine Tischauflage, sondern nur eine Stange. Diese erfüllt den Zweck genauso gut, wirkt optisch aber weniger wertig.

Bosch GCM 10 GDJ Professional Kappsäge im Einsatz
Bosch GCM 10 GDJ Professional Kappsäge im Einsatz

Pro & Contra

Die Bosch Professional Paneelsäge GCM 10 GDJ ist ein Profimodell, von dem Kunden zurecht einiges erwarten können. Die Liste der Vorteile ist allein deshalb schon lang, weil die Säge gegenüber anderen Produkten teilweise innovative Ansätze verfolgt.

  • die Säge braucht kaum Platz nach hinten und kann deshalb trotz der Größe relativ platzsparend in vollem Umfang genutzt werden
  • der waagerechte Griff am Sägearm ermöglicht ein ergonomisches und kraftsparendes Arbeiten in einer natürlichen Bewegung
  • die intuitive Bedienung und die Einstellungskombinationen ermöglichen eine Vielzahl verschiedener Schnitte
  • präzise Schnitte in jeder Einstellung
  • Arbeitserleichterung durch ausziehbare Seitenteile, Staubabsaugung und Motorbremse
  • hohe horizontale und vertikale Schnittkapazität
  • großer Spielraum bei Gehrung und Neigung
  • Kronen-/Kappsägenstopp

Selbst das beste Gerät ist in der Regel nicht perfekt. Das trifft auch auf die Bosch Professional Paneelsäge GCM 10 GDJ zu. Die Kritikpunkte sind aber eher klein, weshalb das Gesamtbild nicht unbedingt darunter leidet.

  • die Maschine hat keinen integrierten Laser
  • der Staubsack ist zu durchlässig
  • ein mobiler Einsatz ist im wahrsten Sinne des Wortes schwer
  • der waagerechte Griff rechts vom Sägearm macht die Arbeit mit der Bosch GCM 10 GDJ für Linkshänder etwas umständlicher als ein vertikaler Griff

Die Bosch GCM 10 GDJ im Test

Wie auch für andere Kappsägen gibt es für die Bosch Professional Paneelsäge GCM 10 GDJ keinen Bericht von einem renommierten Magazin wie der Stiftung Warentest. Besonders ist für dieses Modell allerdings, dass es relativ neu in Deutschland ist und Kunden somit noch nicht auf die Masse an Erfahrungen anderer Käufer zurückgreifen können, wenn sie noch keine sichere Kaufentscheidung getroffen haben.

Fazit

Wer sich für die Bosch GCM 10 GDJ Professional entscheidet, hat sich eine Kappsäge zugelegt, die vielseitig einsetzbar ist und ein extrem komfortables Arbeiten ermöglicht. Mit einer langen Liste an Vorteilen und Funktionen des Modells bleibt mit Ausnahme des fehlenden Lasers quasi kein Wunsch unerfüllt. Bei der Entscheidung für das Gerät sollte aber unbedingt beachtet werden, dass es sich nicht um ein Modell handelt, das man gerne von A nach B transportiert.

Die Bosch GCM 10 GDJ ist keine kompakte Kappsäge, die jederzeit mobil und flexibel eingesetzt werden kann. Stattdessen wird sie in den meisten Fällen eher an einem festen Standort aufgebaut, weil sie für die regelmäßige Mitnahme einfach zu groß und zu schwer ist. Wer von Anfang an weiß, dass er ein Gerät für den flexiblen Einsatz benötigt, ist mit einem anderen Bosch Modell besser beraten.

Bewertung Bosch GCM 8 SJL

754,99 €
9.5

Leistung

9.7/10

Qualität

9.6/10

Funktionsumfang

9.3/10

Praxistauglichkeit

9.6/10

Preis/Leistung

9.1/10

Vorteile

  • Hohe Schnittkapazitäten
  • Kronen-/Kappsägenstopp
  • Gehrung und Neigung flexibel einstellbar
  • ausziehbare Seitenteile
  • Staubabsaugung
  • Motorbremse für mehr Sicherheit
  • exakte Schnitte in jeder Einstellung
  • intuitiv zu bedienen
  • ergonomisches Arbeiten
  • Platzsparend trotz Gewicht

Nachteile

  • kein Sanftanlauf
  • kein Laser
  • Staubsack zu durchlässig