Einhell TC-SM 2534/1 Dual

Einhell TC-SM 2534-1 Dual
Einhell TC-SM 2534-1 Dual

Die Einhell TC-SM 2534/1 Dual ist ebenso wie die ähnlich konzipierte Einhell TE-SM 2534 eine sehr hochwertige Kapp- und Gehrungssäge. Das netzbetriebene Gerät verfügt über eine Zugfunktion und über eine umfassende weitere Ausstattung. Darunter sind nicht nur Klassiker, die bei Einhell fast bei jeder Kappsäge zum Funktionsumfang gehören, sondern auch selten verbaute Elemente. Das Gesamtpaket bei der TC-SM 2534/1 Dual ist mit Laser, LED, verstellbarer Gehrung und Neigung sowie anderen Aspekten auf jeden Fall verlockend. Das Arbeiten mit diesem Modell ist komfortabel und sicher und macht so ziemlich jedes Heimwerkerprojekt zuverlässig und zufriedenstellend mit.

Ausstattung der Einhell TC-SM 2534/1 Dual

Die Ausstattung der Einhell TC-SM 2534/1 Dual ähnelt in der Basis dem Modell TE-SM 2534, unterscheidet sich letztlich aber doch in einigen Punkten. Im Lieferumfang enthalten ist ein hochwertiges Sägeblatt aus Hartmetall, das serienmäßig saubere und präzise Schnitte liefert. Irgendwann ist auch das beste Sägeblatt stumpf und muss ausgetauscht werden. Bei diesem Modell ist das mit der Spindelarretierung leicht und sicher möglich. Der Wechsel geht schnell, sodass Handwerker innerhalb kürzester Zeit weitersägen können und nicht mehrere Schrauben gelöst und anschließend wieder festgezogen werden müssen.

Sowohl Gehrung als auch Neigung sind nach rechts und links verstellbar. Vor allem bei der Neigung des Sägekopfes ist das praktisch, weil große und schwere Werkstücke nicht gedreht werden müssen. Sie können von beiden Seiten aus bearbeitet werden. Bei der Verstellung des Gehrungswinkels über den Drehtisch gibt es eine Erleichterung für standardmäßig genutzte Winkel. Diese rasten automatisch ein und werden so jedes Mal präzise geschnitten, ohne dass selbst nachjustiert werden muss.

Für ein sicheres und bequemes Arbeiten mit der TC-SM 2534/1 Dual beim Bearbeiten langer Werkstücke, dienen die verstellbaren seitlichen Auflagen sowie die mitgelieferte Spannvorrichtung. Durch die Auflagen wird die Fläche vergrößert und einem Herabhängen des Werkstückes an dessen Enden entgegengewirkt. Das ist für ein gutes Sägeergebnis wichtig, weil das Material sich sonst unter dem Sägeblatt hochwölbt und die Schnittkanten ausreißen oder es insgesamt von der Säge abspringt.

Die Zugfunktion läuft über zwei Auszüge und vermindert so das Risiko, dass das Sägeblatt nach rechts oder links zieht. Sauberes und genaues Arbeiten fällt mit der Einhell TC-SM 2534/1 Dual also nicht schwer. Über die verschiedenen Anschläge können die Schnitte außerdem variiert werden. Der normale Werkstückanschlag verfügt über nach rechts und links verschiebbare Schienen. Möglich ist aber auch ein Tiefenanschlag, der Nutenschnitte ermöglicht.

Komplettiert wird das Paket dieses Modells von Einhell mit einem netzbetriebenen Laser, einer integrierten LED sowie einer Staubabsaugung. Durch den Laser können Werkstücke schnell und exakt positioniert werden, weil der Handwerker zu jeder Zeit sieht, wo sich die Schnittlinie befindet. Der Netzbetrieb sorgt für Einsatzfähigkeit bei jedem Gebrauch, weil bei der Nutzung nicht auf Batterien zurückgegriffen werden muss.

Die LED und die Staubabsaugung sorgen für einen klaren Blick auf das Werkstück und auf das Sägeblatt. Durchblick beim Arbeiten mit Kappsägen ist für die Sicherheit des Handwerkers unerlässlich. Beide erfüllen aber jeweils noch eine andere Funktion. Dadurch, dass die TC-SM 2534/1 Dual ihre eigene Beleuchtung mitbringt, besteht keine Abhängigkeit von den Lichtverhältnissen der Umgebung, sodass die Säge ohne Abstriche auch bei schlechter Beleuchtung genutzt werden kann.

Die Staubabsaugung hält dagegen die Umgebung zumindest teilweise von dem entstehenden und umherfliegenden Sägemehl und den Spänen frei. Dieses Modell von Einhell bietet dafür die Möglichkeit, den Spänefangsack zu nutzen oder eine externe Absaugung anzuschließen. In beiden Fällen wird das Ergebnis im Vergleich zu einer herkömmlichen Kappsäge aber dadurch verbessert, dass direkt hinter dem Sägeblatt ein Trichter verbaut wurde, der den Abtransport erleichtert.

Bei der Einhell TC-SM 2534/1 Dual handelt es sich nicht um eine sehr kleine Säge, das geringe Gewicht von weniger als 15 kg macht sie aber trotzdem zu einem guten Kandidaten für eine mobile Nutzung. Der Transport von A nach B wird durch den angebrachten Tragegriff dabei deutlich erleichtert.

Einhell TC-SM 2534-1 Dual im Einsatz Einhell TC-SM 2534-1 Dual im Einsatz

Der optische Eindruck

Der optische Eindruck ist sportlich und schnittig. Zu einem großen Teil liegt das an den Farben des Geräts, die den Unternehmensfarben von Einhell entsprechen. Rot und Schwarz erinnern an namhafte Sportwagen und in Kombination mit den blanken Metallteilen in Silber bekommt man Lust, die ersten Projekte mit der Säge anzugehen.

Die Bedienelemente der Einhell TC-SM 2534/1 Dual sind übersichtlich angeordnet und gut erreichbar. Wenn etwas verstellt werden soll, muss also nicht lange nach dem entsprechenden Hebel gesucht werden. Die gesamte Säge ist benutzerfreundlich konzipiert, sodass eine intuitive Handhabung schnell in Fleisch und Blut übergeht.

Die beweglichen Teile, beispielsweise der doppelt gelagerte Zugarm, können sich frei bewegen und gleiten leichtgängig in ihren Führungsschienen vor und zurück. Der Griff ist auf der rechten Seite angebracht, was bei Kappsägen üblich, für Linkshänder aber teilweise ungewohnt ist.

Die technischen Daten

Der Vergleich mit einem Sportwagen ist nicht allzu weit hergeholt, denn auch die TC-SM 2534/1 Dual hat Kraft unter der Haube. Mit 2350 Watt beschleunigt das Sägeblatt auf 4000 Umdrehungen pro Minute im Leerlauf.

Die Aufnahme des Sägeblattes hat einen Durchmesser von 30 mm, die Gesamtgröße und damit der Außendurchmesser liegt dagegen bei 250 mm. Weiter verbreitet sind Sägeblätter, die 4 mm breiter sind. Dank der integrierten Zugfunktion wird die Schnittkapazität aber so maximiert, dass dieser verschwindend geringe Unterschied sich nicht mehr bemerkbar macht.

Ist das Sägeblatt senkrecht nach unten geneigt und der Drehtisch mittig eingestellt, entsteht ein doppelter 90-Grad-Winkel zu den Kanten des Werkstücks. In dieser Position leistet die TC-SM 2534/1 Dual von Einhell eine Schnittkapazität von ganzen 340 mm in der Horizontalen sowie von 75 mm in der Vertikalen. Durch das Spiel mit Gehrung und Neigung ändern sich die Parameter und die Schnittkapazität variiert entsprechend.

Die Gehrung wird über den Drehtisch eingestellt, der nach rechts und links bewegt werden kann. Der Winkel geht von – 47 Grad bis + 47 Grad. Die Neigung kann bei vielen Kapp- und Gehrungssägen nur nach links verstellt werden. Bei diesem Modell ermöglicht Einhell dagegen noch mehr Flexibilität bei der Bearbeitung der Werkstücke. Der Sägekopf und damit auch das Sägeblatt, lässt sich in beide Richtungen um 45 Grad neigen. Das sorgt dafür, dass Werkstücke von beiden Seiten aus bearbeitet werden können und nicht gedreht werden müssen. Vor allem bei Serienschnitten und schweren Kartons mit einzelnen Werkstücken darin erleichtert das die Arbeit ungemein.

Um den Dreck abzuhalten, der beim Sägen entsteht, kann neben dem Staubsack auch eine externe Absaugung angeschlossen werden. Das Verbindungsstück dafür hat einen Durchmesser von 36 mm.

Mit 14,3 kg kann die Einhell TC-SM 2534/1 Dual direkt dorthin transportiert werden, wo der Handwerker sie braucht. Der Gewinn an Mobilität durch das geringe Gewicht wirkt sich nicht negativ auf die Standfestigkeit des Modells aus. Mit Maßen von 795 mm in der Länge, 575 mm in der Breite und 433 mm in der Höhe ist die Säge groß genug, um sicher zu stehen und die Verarbeitung verschiedener Materialien zu meistern.

Die wichtigsten technischen Daten der Einhell TC-SM 2534/1:

Leistungsaufnahme:2.350 Watt
Leerlaufdrehzahl:4.000 min-1
max. Schnittkapazität:340 x 75 mm
Durchmesser Sägeblatt:250 mm / 48 Zähne
Sägeblatt Bohrung:30 mm
Drehteller (Gehrungseinstellung):-47° bis +47°
Sägekopf (Neigungswinkel):-45° bis +45°
Zugfunktion:ja
Sanftanlauf:nein
Hinterschnitt:nein
Laser:ja + LED
Staubabsaugung:ja
Maße:43,3 x 57,5 x 79,5 (H x B x T in cm)
Gewicht ca: 14,3 kg
Preis aktuell:
157,00 €
Kaufen:Zum Shop*

Produktdatenblatt / Bedienungsanleitung

Produktdatenblatt

Bedienungsanleitung

Erfahrungen zur Einhell TC-SM 2534/1 Dual

Das Modell TC-SM 2534/1 Dual von Einhell bietet nicht viel Angriffsfläche für berechtigte Kritik. Diese Säge liefert einen sehr sauberen und präzisen Schnitt und ist für den Hobbybereich sowie für Heimhandwerker optimal. Einstellungen können exakt vorgenommen werden und die Einhell TC-SM 2534/1 Dual bietet eine Schnittvarianz, die, dank der individuellen Einstellbarkeit, jedes Projekt mitmacht.

Wie gewohnt hebt Einhell sich auch bei dieser Zug-, Kapp- und Gehrungssäge durch das sagenhafte Preis-Leistungs-Verhältnis von der Konkurrenz ab. Das leistungsstarke Modell ist zwar immer noch nicht mit Geräten für den Profibereich vergleichbar, das ist aber auch nicht der Anspruch des Unternehmens. Wünschenswert wäre laut einigen Kunden eine bessere Anleitung, um aus der Ausstattung und dem Funktionsumfang das Beste herauszuholen. In Zeiten von Internet und Youtube, kommen ambitionierte und interessierte Hobby- und Heimwerker aber auch so klar.

Vorteile & Nachteile

Ist es überhaupt möglich, ein Argument zu finden, das gegen den Kauf der Einhell TC-SM 2534/1 Dual spricht? Man muss schon sehr genau hinsehen, aber ein Haar in der Suppe gibt es auch bei diesem Modell des deutschen Unternehmens. Die Liste der Vorteile ist allerdings so lang, dass es unserer Meinung nach nicht sehr schwer ins Gewicht fällt oder gar gegen einen Kauf spricht.

  • im Branchenvergleich unschlagbar im Verhältnis von Preis und Leistung
  • doppelt gelagerte Zugfunktion
  • beidseitig verstellbare Gehrung mit automatisch einrastenden Standardwinkeln
  • nach rechts und links neigbarer Sägekopf
  • Schnittlinienlaser für präzise Positionierung des Werkstücks
  • LED-Beleuchtung für bessere Sicht
  • leichter und sicherer Sägeblattwechsel dank Spindelarretierung
  • verstellbare Werkstückauflagen und Spannvorrichtung
  • verschiebbarer Werkstückanschlag
  • Tiefenanschlag für Nutenschnitte
  • Spänefangtricher und Staubfangsack
  • Tragegriff
  • fehlender Softstart belastet den Motor unnötig und birgt die Gefahr von Schreckreaktionen bei unerfahrenen Handwerkern
  • keine Endanschläge für schnelleres Arbeiten bei Serienschnitten

Die Einhell TC-SM 2534/1 Dual im Test

Test ist nicht gleich Test. Kommerzielle Testseiten im Internet sprießen aus dem Boden wie Unkraut. Wenn überhaupt Tests durchgeführt werden, sind sie im übertragenen Sinne oft das Papier nicht wert, auf dem sie stehen. Bekannt für unabhängige Tests nach objektiven Kriterien sind dagegen die Stiftung Warentest und Öko-Test. Beide haben sich berechtigterweise einen guten Ruf als seriöse Testinstitute erarbeitet, deren Urteil Kaufinteressenten großen Wert beimessen.

Leider hat keines der beiden Institute bislang einen groß angelegten Test zu Kappsägen in ihren verschiedenen Formen und Ausstattungsvarianten durchgeführt. Das ist umso verwunderlicher, weil Kapp- und Gehrungssägen, ob mit Zugfunktion oder ohne, zu den meistgenutzten Elektrowerkzeugen im Baugewerbe und im privaten Hobby- und Heimgebrauch gehören.

Dieser Umstand liefert zum Glück die Alternative: Produktbewertungen und Kundenrezensionen im Internet liefern zwar nur persönliche Erfahrungen, durch die schiere Menge kristallisiert sich aber schnell auch objektiv heraus, welche Geräte etwas taugen und von welchen man eher die Finger lassen sollte.

Fazit

In einem optimalen Fall würde die TC-SM 2534/1 Dual von Einhell zusätzlich über einen Softstart und Endanschläge an den Werkstückauflagen verfügen und so zum idealen Modell einer Zug-, Kapp- und Gehrungssäge für Hobby- und Heimhandwerker werden. Da diese Option nicht besteht, ist die TC-SM 2534/1 Dual die nächstbessere Wahl und absolut empfehlenswert. Kommt dieses Modell nur wegen des fehlenden Softstarts nicht in Betracht, lohnt es sich, einen Blick auf die Einhell TE-SM 2534 zu werfen. Zwar variieren hier die Ausstattungsmerkmale etwas, der Softstart ist aber vorhanden.

Abgesehen davon ist die Einhell TC-SM 2534/1 Dual eine hervorragende Kapp- und Gehrungssäge mit Zugfunktion, die sämtliche Heimwerkerprojekte anstandslos mitmacht. Die große Ausstattung und der weitreichende Funktionsumfang sorgen für Komfort und Spaß beim Arbeiten sowie für einen sicheren Umgang mit diesem leistungsstarken Modell.

Weitere Bilder

Bewertung Einhell TC-SM 2534/1 Dual

157,00 €
9.6

Leistung

9.6/10

Qualität

9.2/10

Funktionsumfang

9.5/10

Praxistauglichkeit

9.7/10

Preis/Leistung

10.0/10

Vorteile

  • Top- Preis-Leistung
  • hohe Schnittkapazitäten
  • LED
  • Laser
  • Zugfunktion doppelt gelagert
  • hohe Gehrungswinkel
  • Staubfangsack
  • Werkstückauflagen und Spannvorrichtung
  • Sägekopf nach rechts und links neigbar
  • Tiefenanschlag

Nachteile

  • kein Sanftanlauf
  • keine Endanschläge