Echte Kappsägen Tests Gesamtübersicht

  • Zuletzt aktualisiert am: Beitrag zuletzt geändert am:Zuletzt aktualisiert: 6. April 2024
Echte Kappsäge Tests und Bewertungen
Echte Kappsäge Tests sind rar – renommierte Testinstitute haben noch gar keine Kappsäge getestet

 

Echte Tests zu Kappsägen findet man nur sehr selten. Weder Stiftung Warentest noch Ökotest haben jemals eine Kappsäge getestet.

Hin und wieder testen jedoch in der Nische Heimwerker ansässige Magazine die ein oder andere Kapp – und Gehrungssäge bzw. vergleichen verschiedene Modelle in der Praxis. Wobei dies auch nur alle 1-2 Jahre mal der Fall ist und nur einen geringen Teil der am Markt befindlichen Kappsägen abbildet. Deutlich mehr so genannte Tests im Internet, beziehen sich jedoch auf Einschätzungen zu den Produkten oder Kundenbewertungen

Nachfolgend führen wir die bekannten echten Tests ab 2022 in chronologischer Reihenfolge auf.

Ausgabe 02/2024 der Heimwerker Praxis – 7 Kappsägen im Test

In der „Heimwerker Praxis (heimwerker-praxis.de)“ wurden 7 Kappsägen verglichen und der Testsieger für das Jahr 2024 gekürt. Dabei präsentiert die Zeitschrift ein Spektrum an verschiedenen Modellen, von denen jedes seine eigenen Stärken aufweist. Grundsätzlich schneiden alle Sägen mit „sehr gut“ ab, außer der Scheppach HM216, die sich mit einer Bewertung von 1,6 und einem „gut“ zufriedengeben muss. Dafür ist die HM216 mit einem aktuellen Preis von 99,00 EUR ein echtes Schnäppchen.

Den Titel des Testsiegers teilen sich hingegen zwei Bosch-Sägen. Sowohl die Bosch GCM-18V-216 als auch die GCM 305-254 (vergleichbar mit der etwas größeren und bei uns vorgestellten Bosch GCM 350-254).

Ausgabe 06/2022 von DIY selber machen – 7 Kappsägen im Test

Das Magazin „DIY Selber machen (selbermachen.de)“ verglich 7 Kappsägen im eher niedrigpreisigen Segment. Gleich vier Geräte erhielten eine sehr gute Wertung von 1,4. Zum einen handelt es sich um die Makita MLS100N, die Scheppach HM90SL, die  Einhell TE-SM 254 und die beliebte Metabo KGS 254 M.
Absolute Prof-Kappsägen waren in diesem Test nicht dabei, aber für Einsteiger sollten die Modelle allemal reichen.

Ausgabe 01/2022 von Selbst ist der Mann – 7 Kappsägen im Test

„Selbst ist der Mann (selbst.de)“ hat zu Beginn des Jahres 2022 einen Praxistest zu insgesamt 7 Kappsägen veröffentlicht. Unterteilt wurde der Praxistest in höherwertige Profisägen und Heimwerkersägen. Wobei viele aktuelle Elite-Kappsägen nicht dabei waren.  Im Vergleich von „Selbst ist der Mann“ Schnitt die Makita LS1019L bei den Profi-Kappsägen am besten ab mit einer Wertung von 1,7 (gut), gefolgt von der  Metabo KGS 254 M mit 1,8 (gut) und der nicht mehr am Markt befindlichen Scheppach 1440L. Bei den etwas günstigeren Kappsägen im Test, sicherte sich die Scheppach HM254 den Sieg und erhielt eine Wertung von 2,3 (gut). Dahinter rangieren die ATIKA KGSZ 305 N mit 2,4 (gut) und die RYOBI EMS216L  mit 2,6 (befriedigend). Testurteil befriedigend erhielt auch nur die TE-SM 216 Dual (2,7), wobei dieses Modell in einem älteren Test aus 04/2020 bei „Heimwerker Praxis“ die Note 1,5 und somit noch sehr gut erhielt. Auch bei uns kam die TE-SM 216 Dual mit einer Bewertung von 94% von 100% besser weg.

Unsere Top 10 Kappsägen mit der besten Bewertung

Wir haben zahlreiche Kappsägen selbst analysiert. Nach Auswertung der technischen Daten, Kundenerfahrungen und anderer Erfahrungsberichte und Videos im Internet, sind dies unsere am besten bewerteten Kappsägen im Vergleich:

Kappsäge
Makita DLS211ZUMakita LS1219LBosch GCM 12 GDLBosch GCM 350-254Festool Kapex KS 120Metabo KGS 315 PlusMakita DLS111ZUMakita LS1019LMakita LS0815FLNMetabo KGS 305 M
Bild
Makita DLS211ZUMakita LS1219LBosch GCM 12 GDLBosch GCM 350-254Festool Kapex KS 120 REBMetabo Kappsäge KGS 315 PlusDLS111ZUMakita LS1019LLS0815FLNMetabo Kappsäge KGS 305 M
Leistung
2 x 18 V Akku1.800 Watt2.000 Watt1.800 Watt1.600 Watt2.200 Watt2 x 18 V Akku1.510 Watt1.400 Watt2.000 Watt
Leerlaufdrehzahl
4.400 min-13.200 min-13.800 min-13.800 min-13.400 min-14.100 min-14.400 min-13.200 min-15.000 min-13.700 min-1
Schnitttiefe 90°
107 mm107 mm104 mm100 mm120 mm120 mm91 mm91 mm65 mm105 mm
Schnittbreite 90°
382 mm382 mm341 mm350 mm305 mm320 mm310 mm310 mm305 mm305 mm
Gehrungswinkel
-60° bis +60°-60° bis +60°-52° bis +60°-52° bis +60°-50° bis +60°-47° bis +60°-60° bis +60°-60° bis +60°-50° bis +60°-47° bis +47°
Neigungswinkel
-48° bis +48°-48° bis +48°-47° bis +47°-47° bis +47°-47° bis +47°-46° bis +46°-48° bis +48°-48° bis +48°-48° bis +5°-47° bis +2°
Zugfunktion
jajajajajajajajajaja
Sanftanlauf
jajajajajajajajajaja
Hinterschnitt
jajajajajajajajajaja
Laser / LED
LaserLaserLaserLaserLaserLaserLaserLaserLaserLaser
Staubabsaugung
jajajajajajajajajaja
Gewicht ca.
31,3 kg29,5 kg32,1 kg24,2 kg27,6 kg27,2 kg26,6 kg26,3 kg14.1 kg19,6 kg
Bewertung
99 von 10099 von 10099 von 10099 von 10098 von 10098 von 10098 von 10098 von 10097 von 10097 von 100
Test
zum Testzum Testzum Testzum Testzum Testzum Testzum Testzum Testzum Testzum Test
Preis ab
849,00 €
759,00 €
829,00 €
849,88 €
1.619,92 €
996,69 €
918,00 €
865,91 €
349,00 €
438,90 €
Kaufen
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon

Eigene Kappsägen Testberichte sortiert nach Bewertungen

Makita DLS211ZU
99
im Test *
Vorteile
automat. Drehzahlanpassung
hohe Schnittkapazitäten
leichtgängige Zugfunktion
Rasten für Standardwinkel
Laser beidseitig positionierbar
Tiefentladeschutz für Akkus
gute Staubabsaugung
Hinterschitt möglich
stufenlos verstellbare Neigung
stufenlos verstellbare Gehrung
Nachteile
keine
Makita LS1219L Kappsäge
99
im Test *
Vorteile
sehr große Schnittkapazitäten
hohe Winkel (Neigung & Gehrung)
Sanftanlauf
sehr gute Staubabsaugung
Motorbremse
leichtgängige Zugfunktion dank 6 Kugellager
Laser rechts und links
seitlicher Zugmechanismus ermöglicht Nutzung an der Wand
großer Arbeitstisch für große Werkstücke
hoher Bedienkomfort
Nachteile
fehlende Arbeitsplatzbeleuchtung
Bosch Professional GCM 12 GDL Kappsäge
99
im Test *
Vorteile
Innovativer und wartungsfreier Gleitarm
Doppellinienlaser
Sanftanlauf und Bremssystem
sehr hohe Schnittkapazitäten
beidseitig flexible Neigungswinkel
beidseitig flexible Gehrungswinkel
leichte und intuitive Bedienung
reibungsloser Zugmechanismus
saubere und glatte Schnitte
maximale Anwendungsmöglichkeiten
Nachteile
Gummilippe für die Staubabsaugung nur ausreichend
waagerechte Griff rechts für Linkshänder schwerer zu bedienen als ein vertikaler Griff
Bosch GCM 350-254 Professional Kappsäge
99
im Test *
Vorteile
sehr große Schnittkapazitäten
große Gehrungwinlkel und Neigungswinkel möglich
Sanftanlauf
stufenlos Geschwindigkeit regulieren
Doppellinienlaser erleichtert exakten Schnitt
Staubabsaugung
Hinterschnitt möglich
seitliche Auszüge
Einrastpunkte für Standard-Winkel
leichte und intuitive Bedienung
Nachteile
Für sporadische Benutzung überdimensioniert
Kapex KS 120 EB Kapp-Zugsäge
98
im Test *
Vorteile
Äußerste Präzision
Softstart und Quickstopp
Zahlreiche Features
Mobil einsetzbar
Für Profis
Nachteile
Recht preisintensiv
Metabo KGS 315 Plus Kapp- und Gehrungssäge
98
im Test *
Vorteile
Hohe Schnittkapazitäten
Motor
Profi-Kappsäge
Viele Zusatz-Features
Zahlreiche Winkeleinstellungen
Nachteile
Etwas preisintensiver
Makita DLS111ZU
98
im Test *
Vorteile
lange Lebensdauer
Zugfunktion mehrfach gelagert
automatische Drehzahlanpassung
große Schnittkapazitäten
umfangreiche Winkeleinstellungen für Neigung und Gehrung
Laser
seitlich montierter Zugarm ermöglicht wandnahes Arbeiten
Staubabsaugung
Tiefentladeschutz
Zubehör im Lieferumfang
Nachteile
in punkto manche Schnittkapazitäten noch geringfügig stärkere Kappsägen am Markt
Makita LS1019L Kappsäge
98
im Test *
Vorteile
Hohe Schnittkapazitäten
hohe Winkel (Neigung & Gehrung)
Sanftanlauf
Motorbremse
sehr gute Staubabsaugung
Laser
kompakte Bauweise
große Auflagefläche
praktischer Tragegriff
Hinterschnitt
Nachteile
etwas preisintensiver, dennoch gutes Preis- Leistungsverhältnis
Schnittkapazitäten zwar gut, aber schlagbar von Top-Kappsägen
Makita LS0815FLN
97
im Test *
Vorteile
große Schnittkapazitäten
LED
Laser
Staubabsaugung
Sanftanlauf
Motorbremse
große Gehrungs- und Neigungswinkel
gute Mobilität dank geringem Gewicht
Nachteile
Auflageverlängerungen etwas schwieriger zu fixieren
Metabo KGS 305 M
97
im Test *
Vorteile
Zugfunktion
große Schnittkapazitäten
LED
Laser
Staubabsaugung
Sanftanlauf
Seitenauflagen ausziehbar und abnehmbar
verschiebbare Anschläge
Rastpunkte für Standardwinkel
Hinterschnitt möglich
Nachteile
Sägekopf nur nach links neigbar
DeWalt DWS780 Kappsäge - Paneelsäge
97
im Test *
Vorteile
exakte Schnittlinien (XPS-LED-Technik)
Hohe Schnittkapazitäten
Hohe Gehrungswinkel
Hohe Neigungswinkel
Hinterschnitt möglich
Sanftanlauf
5-stufige Drehzahlregulierung
kompakte Maße
Staubabsaugung
Doppelauszug (Zugfunktion) für große Werkstücke
Nachteile
Arretierungen könnten besser verarbeitet sein
In Einzelfällen war das Sägeblatt verzogen
Metabo Kappsäge KGS 254 M Empfehlung
96
im Test *
Vorteile
Zugfunktion
Präzise Winkeleinstellung
Laser und Beleuchtung
Großer Lieferumfang
Gutes Preis-/Leistungsverhältnis
Nachteile
kein Sanftanlauf
Sägekopf nur nach links neigbar
Bosch Professional Paneelsäge GCM 8 SJL
96
im Test *
Vorteile
Für Heimwerker und Profis
Sanftanlauf, intuitiv zu bedienen
präziser heller Laser
hohe Leistung trotz Kompaktheit
leichter Sägeblattwechsel durch Spindelarretierung
Zwei-Punkt-Staubabzug
Sicherheit durch integrierte Motorbremse
Winkel und Anschläge exakt justierbar
Kippmechanismus per Knopf steuerbar
punkgenaue Schnittausführung
Nachteile
einzelne Sägen mit noch höheren Schnittkapazitäten am Markt
Bosch Professional GCM 8 SDE Kappsäge mit Zug
96
im Test *
Vorteile
Winkel und Laser justierbar
flexible Gehrungswinkel einstellbar
Neigungswinkel links und rechts 47 Grad
stufenlose Drehzahlanpassung
beidseitig ausziehbare Auflage
Zwei-Punkt Absaugung
Sanftanlauf für einfache Bedienung
optimierter Tragegriff für einfachen Transport
hochwertiges Sägeblatt im Lieferumfang enthalten
Zuschnitt diverser Materialien möglich
Nachteile
Geräte mit noch höheren Winkeln und Schnittleistungen erhältlich
Bosch GCM 10 GDJ Professional Kappsäge
95
im Test *
Vorteile
Hohe Schnittkapazitäten
Kronen-/Kappsägenstopp
Gehrung und Neigung flexibel einstellbar
ausziehbare Seitenteile
Staubabsaugung
Motorbremse für mehr Sicherheit
exakte Schnitte in jeder Einstellung
intuitiv zu bedienen
ergonomisches Arbeiten
Platzsparend trotz Gewicht
Nachteile
kein Sanftanlauf
kein Laser
Staubsack zu durchlässig
Einhell TE-SM 36 210 Li-Solo Akku-Kappsäge mit Zugfunktion
95
im Test *
Vorteile
kabellose Nutzung dank Akku
Akku für viele andere Einhell-Geräte verwendbar
Zugfunktion für gute Schnittkapazitäten
LED
Laser
Endanschlag
Werkstückfixierung
Staubabsaugung
Rastpunkte für Standardwinkel
Top Preis-Leistung
Nachteile
kein Hinterschnitt