Einhell TC-SM 254

Einhell TC-SM 254 Kappsäge mit Zugfunktion
Einhell TC-SM 254 Kappsäge mit Zugfunktion

Die Einhell TC-SM 254 steht für das Maximum, das Einhell aus den eigenen Kapp- und Gehrungssägen herausholt. Sie spielt bei Einhell in der obersten Preisklasse mit und liegt dabei in der Gesamtbranche noch in der mittleren Preisklasse. Die Ausstattung und der Funktionsumfang sowie die Verarbeitung sind hochwertig und jeder ambitionierte Einsteiger oder erfahrene Hobbyhandwerker wird diese Aufmachung zu schätzen wissen. Der Zugarm sorgt für eine mühelose Verarbeitung breiterer Werkstücke, stufenlos verstellbare Gehrungs- und Neigungswinkel ermöglichen variantenreiche Schnitte. Mit LED und Laser sowie anderen Funktionen wird der Arbeitskomfort erhöht.

Ausstattung der Einhell TC-SM 254

Die Zug-, Kapp- und Gehrungssäge TC-SM 254 von Einhell ist ein gut ausgestattetes Modell für den Hobbybereich. Nicht nur Anfänger, sondern auch ambitionierte Heimhandwerker fallen in die Zielgruppe dieser Säge und werden beim Arbeiten mit ihr Spaß haben.

Der doppelt gelagerte Zugarm läuft leichtgängig über die Führung und macht so auch das Zerteilen breiterer Werkstücke mühelos mit. So schnell kommt die Einhell TC-SM 254 also hinsichtlich der Größe des Werkstücks nicht an ihre Grenzen. Mit der stufenlos verstellbaren Gehrung über den Drehtisch sowie der einseitigen Neigungsmöglichkeit des Sägekopfes, entstehen zahlreiche Schnittvarianten, die sich ohne Probleme mit diesem Modell realisieren lassen.

Der Drehtisch verfügt über automatisch einrastende Positionen bei den geläufigsten Winkeln. Bei normalen Projekten sind diese Standardwinkel immer wieder gefragt und durch das Einrasten kann der Handwerker Zeit sparen, weil das lästige Feinjustieren entfällt. Besonders praktisch bei der TC-SM 254 ist die Schnellverstellung. Um den Winkel am Drehtisch zu ändern, müssen nicht erst umständlich Schrauben gelockert oder verschiedene Hebel betätigt werden. Ein bis zwei kurze Handgriffe genügen bereits und gehen nach kurzer Zeit in Fleisch und Blut über. Die Winkelskalen sind alle gut ablesbar.

Zur Stabilisierung langer Werkstücke gibt es zwei Optionen. Zunächst einmal hat die Einhell TC-SM 254 Werkstückauflagen auf der rechten und linken Seite, die verstellbar sind und gleichzeitig als Endanschläge für unkomplizierte Serienschnitte genutzt werden können. Damit die Auflagen nicht in der Luft hängen, haben sie verstellbare Stützen, mit denen sie optimal auf den Untergrund am Ort der Verwendung angepasst werden können. Reicht das nicht aus, besteht die Möglichkeit, das Werkstück mit der mitgelieferten Spannvorrichtung zusätzlich zu fixieren.

Der Arbeitskomfort wird außerdem durch eine LED und einen Laser verbessert. Die LED macht das genaue und sichere Arbeiten unabhängig von der Beleuchtungssituation und den Lichtverhältnissen möglich. Die TC-SM 254 von Einhell kann also zu jeder Tages- und Nachtzeit eingesetzt werden und lässt den Handwerker nicht im Dunkeln stehen. Voraussetzung dafür ist eine Steckdose, damit das netzbetriebene Gerät funktioniert.

Der Laser ermöglicht sehr präzise Schnitte, weil er die Schnittführung anzeigt und so eine exakte Positionierung des Werkstücks ermöglicht. Er kann separat aus- und angeschaltet werden und läuft ebenfalls über den Netzbetrieb. Der Kauf zusätzlicher Batterien erübrigt sich also und der Laser ist immer dann einsatzbereit, wenn er benötigt wird.

Das hochwertige Sägeblatt aus Hartmetall geht durch Holz, beschichtete Paneele und Kunststoff und wird mittels einer Spindelarretierung befestigt. Der Wechsel des Sägeblattes geht also schnell, einfach und sicher vonstatten. Um beim Sägen den Blick auf das Werkstück und die Schnittlinie zu garantieren und um die Umgebung so sauber wie möglich zu halten, ist ein Staubsack im Lieferumfang enthalten. Alternativ kann eine externe Absaugung verwendet werden.

Besonders ist bei der Einhell TC-SM 254 der verbaute Staubfangtrichter hinter dem Sägeblatt. Hier wird durch die Absaugung ein konzentrierter Luftstrom erzeugt, der Staub und Späne hinter dem Sägeblatt besser abtransportiert und in die Absaugung lenkt. Abgerundet wird das Ausstattungspaket dieses Modells durch den Tragegriff, mit dem die der Transport zu einem anderen Einsatzort zum Klacks wird.

Wer Nuten schneiden will, kann mit dieser Kappsäge von Einhell ebenfalls glücklich werden. Diese Schnittführung ist dank Tiefenanschlag problemlos möglich.

Der optische Eindruck

Schon der erste Blick zeigt: Bei der Zugsäge TC-SM 254 von Einhell wurde nicht gespart und sie nimmt zurecht einen der oberen Ränge im Sortiment ein. Das große Sägeblatt imponiert und ist mitverantwortlich für den robusten Eindruck, den diese Kappsäge macht. In Rot, Schwarz und Silber gehalten, ist das Gerät schnell als ein Werkzeug von Einhell erkennbar. Verbaut sind sowohl Teile aus Metall als auch aus Kunststoff. Bei allen wurde auf eine gute Qualität geachtet.

Von der Arbeitsposition aus lassen sich die Winkelskalen an Sägekopf und Drehtisch gut ablesen. Nicht nur sie sind gut positioniert, sondern auch alle Bedienelemente. Das gilt besonders für die Schnellverstellung des Gehrungswinkels am Drehtisch. Die beweglichen Teile, beispielsweise Zugarm und Sägekopf, sind so designt und montiert, dass sie sich leichtgängig und ermüdungsfrei bewegen lassen.

Einhell TC-SM 254 in Aktion

Einhell TC-SM 254 in Aktion

Die technischen Daten

Ein Gerät wie die Zug-, Kapp- und Gehrungssäge TC-SM 254 von Einhell braucht Power unter der Haube, um ihre volle Leistung zu entfalten. Mit 5000 Umdrehungen pro Minute zeigt der 1900 Watt starke Motor, was in ihm steckt. Das große Sägeblatt schafft es mit einem Durchmesser von 254 mm nicht nur durch Holz – auch andere Werkstoffe meistert dieses Modell.

Die Zugfunktion holt aus der Größe des Sägeblattes aus hochwertigem Hartmetall einige Zentimeter mehr heraus. Bei einem mittig positionierten Drehtisch und einem senkrecht eingestellten Sägekopf, entsteht eine Schnittkapazität von 305 mm in der Horizontalen und von 85 mm in der Vertikalen. Weichen die Einstellungen von diesem doppelten 90-Grad-Winkel ab, verändert sich auch die Schnittkapazität.

Bei noch teureren Geräten dieser Größe lässt sich die Neigung des Sägekopfes nach rechts und nach links verstellen. Bei der TC-SM 254 ist eine Neigung nur um 45 Grad nach links möglich. Damit lassen sich die meisten Projekte realisieren, auch wenn es eventuell etwas mehr Aufwand erfordert. Die Gehrung lässt sich aber auch bei diesem Modell zu beiden Seiten stufenlos verstellen. Der Winkel beträgt dabei jeweils 47 Grad.

Mit einer Größe von 785 mm in der Länge, 505 mm in der Breite und 420 mm in der Höhe ist die Einhell TC-SM 254 sogar kompakter gebaut als manch andere Kappsäge des Herstellers mit kleinerem Sägeblatt. Mit 14,93 kg liegt dieses Modell noch unter der 15-Kilo-Marke und lässt sich mit dem Tragegriff sicher und schnell transportieren und mobil nutzen.

Wird der Staubsack nicht genutzt, besteht die Möglichkeit, eine externe Absaugung zu nutzen. Der Anschluss dafür hat einen Durchmesser von 36 mm.

Die wichtigsten technischen Daten der Einhell TC-SM 254:

Leistungsaufnahme:1.900 Watt
Leerlaufdrehzahl:5.000 min-1
max. Schnittkapazität:305 x 85 mm
Durchmesser Sägeblatt:254 mm / 48 Zähne
Sägeblatt Bohrung:30 mm
Drehteller (Gehrungseinstellung):-47° bis +47°
Sägekopf (Neigungswinkel):-45° bis +0°
Zugfunktion:ja
Sanftanlauf:nein
Hinterschnitt:nein
Laser:ja + LED
Staubabsaugung:ja
Maße:42 x 50,5 x 78,5 (H x B x T in cm)
Gewicht ca: 14,93 kg
Preis aktuell:
149,39 €
Kaufen:Zum Shop*

Produktdatenblatt / Bedienungsanleitung

Produktdatenblatt

Bedienungsanleitung

Erfahrungen zur Einhell TC-SM 254

Die Kunden, die bereits Erfahrungen mit der TC-SM 254 von Einhell gemacht haben, sind durchweg begeistert. Dieses Elektrowerkzeug ist groß, schwer, massiv gebaut und verfügt über eine sehr gute Sägeleistung. Sollte ab Werk eine Abweichung vom Laser oder manchen Winkeln gegeben sein, sind diese schnell nachjustiert. Spätestens danach liefert das Modell gerade und glatte Schnitte bei hoher Standfestigkeit.

Diese wird auch benötigt, denn die Einhell TC-SM 254 hat Power. Wenige Käufer haben bemängelt, dass die Kunststoffteile für die Stärke der Säge nicht robust genug sind. Andere Rezensionen rücken das Bild dieses Modells aber schnell wieder ins rechte Licht. Der Umgang mit einer Kappsäge erfordert Gefühl und das entsprechende Know-how. Pflegen Handwerker ihre TC-SM 254 von Einhell und gehen so mit ihr um, wie es für ein Elektrowerkzeug dieser Klasse zu erwarten ist, halten alle Kunststoffteile zuverlässig.

Vorteile & Nachteile

Eine große Kapp- und Gehrungssäge mit Zugfunktion wie die TC-SM 254 von Einhell wartet mit einer Reihe von Vorteilen auf, denen in diesem konkreten Fall keine gewichtigen Nachteile gegenüberstehen. Voraussetzung dafür ist, dass Käufer mit einem Elektrogerät und -werkzeug dieser Art umzugehen wissen.

  • doppelt gelagerte Zugfunktion vergrößert die Schnittkapazität
  • stufenlos verstellbare Gehrung und Neigung
  • Schnellverstellung beim Gehrungswinkel
  • automatisch einrastende Standardwinkel
  • Laser für präzise Schnitte
  • LED sorgt für gute Lichtverhältnisse
  • Werkstückauflagen und Spannvorrichtung zur Stabilisierung und Fixierung
  • leichter Sägeblattwechsel dank Spindelarretierung
  • Tiefenanschlag für Nutenschnitte
  • verbesserte Staubabsaugung
  • Tragegriff für Verstauung und Transport
  • fehlender Softstart belastet den Motor und eignet sich eher nicht für Anfänger

Die Einhell TC-SM 254 im Test

Ein seriöser Test zu Kapp- und Gehrungssägen wäre eine Erleichterung für alle Kaufinteressenten, die sich bezüglich des konkreten Modells noch unsicher sind. Das Kriterium der Seriosität erfüllen aber leider nur zwei Institute, von denen sich bis jetzt noch keines mit Sägen dieser Art befasst hat. Weder Öko-Test noch die Stiftung Warentest wagt sich in dieses Feld vor und das, obwohl Kappsägen sowohl im privaten Bereich als auch im gewerblichen Bauhandwerk weit verbreitet und beliebt sind.

Aufgrund der großen Produkt- und Modellauswahl und wegen der zahlreichen Hersteller erscheint ein Test aber offensichtlich nicht rentabel. Auf der Suche nach dem richtigen Modell stoßen die meisten Nutzer auf kommerzielle Testseiten im Internet. Diese testen allerdings nicht nach objektiven und unabhängigen Kriterien. Wer hier die Finger von lässt, ist gut beraten. Besser ist an dieser Stelle ein Blick auf die Produktrezensionen und Produktbewertungen anderer Käufer. Ist eine Kappsäge ihr Geld wert, geht das ebenso daraus hervor, wie wenn das Gegenteil der Fall ist.

Fazit

Die TC-SM 254 von Einhell ist eine Zug-, Kapp- und Gehrungssäge für den Hobbybereich, die in ihrer Preisklasse absolut das Potenzial hat, zum Preis-Leistungs-Sieger gekürt zu werden. Der große Funktionsumfang zum fairen Preis ist typisch für Kappsägen dieser Marke und lässt Heimwerker im Hobbybereich die Luft der Profigeräte schnuppern. Dieses Modell ist eine absolute Empfehlung für alle Heimhandwerker, die hin und wieder oder für spezielle Projekte eine solide Kappsäge benötigen, die Arbeitskomfort und eine große Ausstattung bietet.

Mit der möglichen Schnittvarianz können die unterschiedlichsten Projekte realisiert werden und die Einhell TC-SM 254 kommt so schnell nicht an ihre Grenzen. Alles in allem sorgen leicht verstellbare Winkel an Drehtisch und Sägekopf, die Zugfunktion sowie LED und Laser für angenehmes Arbeiten. Zusätzlich verfügt diese Säge noch über andere hilfreiche Funktionen und wartet so als Komplettpaket mit geringen Einschränkungen auf, die wegen des schmalen Preises definitiv hinnehmbar sind.

Weitere Bilder

Bewertung Einhell TC-SM 254

149,39 €
9.6

Leistung

9.5/10

Qualität

9.2/10

Funktionsumfang

9.5/10

Praxistauglichkeit

9.7/10

Preis/Leistung

10.0/10

Vorteile

  • doppelt gelagerte Zugfunktion
  • stufenlos verstellbare Gehrung und Neigung
  • Schnellverstellung
  • Einrastpunkte für Standardwinkel
  • Laser
  • LED
  • gute Schnittkapazitäten
  • verbesserte Staubabsaugung
  • Werkstückauflagen und Spannvorrichtung
  • Tiefenanschlag

Nachteile

  • kein Sanftanlauf (Softstart)