Metabo KGS 315 Plus

Metabo KGS 315 Plus

Metabo KGS 315 Plus Kapp- und Gehrungssäge Test
Fazit
Die Metabo KGS 315 Plus Kapp- und Gehrungssäge wird als wahres Kraftpaket bezeichnet und ist das größte Modell der aktuell erhältlichen Metabo-Kappsägen. Die KGS 315 Plus verfügt über einen leistungsstarken Motor, ein großes Sägeblatt, zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten für Winkel und Schnitttiefe/-breite sowie viele professionelle Funktionen wie Drehzahlregulierung, Softstart, Tischverbreiterungen und Laserführung.

Mit ihren beeindruckenden Schnittkapazitäten, der umfangreichen Winkeleinstellungen, der Präzision und Flexibilität ist sie ideal für anspruchsvolle Arbeiten. Die zahlreichen Zusatzfunktionen und Features tragen zu einem positiven Sägeerlebnis bei und machen die KGS 315 Plus zu einer empfehlenswerten Investition für professionelle Anwender.
Leistung
98
Qualität
97
Funktionsumfang
97
Praxistauglichkeit
98
Vorteile
Hohe Schnittkapazitäten
umfangreiche Winkeleinstellungen
Motor mit Drehzahlregulierung
Softstart
Tiefenanschlag
Laser und LED-Beleuchtung
Tischverbreiterungen
Sägeblatt-Schnellwechsel
Nachteile
Etwas preisintensiver
98
im Test *

Wenn man die Metabo KGS 315 Plus Kapp- und Gehrungssäge als „wahres Kraftpaket“ bezeichnet, trifft es den Nagel genau auf den Kopf.

Bei ihr handelt es sich um das größte Modell, dass zur Zeit von Metabo auf dem Markt ist. Neben ihr gibt es auch noch die etwas kleinere Metabo KGS 254 Plus und die kleinste ihrer Klasse, die Metabo KGS 216 Plus. Es handelt sich bei allen Modellen um Profi-Kappsägen, die nahezu keine Wünsche offen lassen. Alle arbeiten äußerst präzise, sind sehr flexibel einsetzbar und haben den Motor quasi „Huckepack“.

 

Im Folgenden schauen wir uns nun das größte Modell, die KGS 315 Plus genau an und gehen auf alle wichtigen Features und Funktionen ein:

Technische Daten

Leistungsaufnahme: 2.200 Watt
Leerlaufdrehzahl: 4.100 min-1
max. Schnittkapazität: 320 x 120 mm
Durchmesser Sägeblatt: 315 mm / 84 Zähne
Sägeblatt Bohrung: 30 mm
Drehteller (Gehrungswinkel): -47° bis +60°
Sägekopf (Neigungswinkel): -46° bis +46°
Zugfunktion: ja
Sanftanlauf: ja
Hinterschnitt: ja
Laser: ja
Staubabsaugung: ja
Maße: 95,5 x 76,5 x 66 (H x B x T in cm)
Gewicht ca:  27,2 kg
Preis aktuell: 1.020,00 EUR
Kaufen: Bei Amazon*

Leistung und Winkel

Das Herzstück der Metabo KGS 315 Plus bilden ein extrem durchzugsstarker 2.200 Watt Motor (Leistungsaufnahme) sowie ein 315 mm großes Sägeblatt (Durchmesser). Natürlich ist sie auch mit einer Zugfunktion ausgestattet, die in Kombination mit dem kräftigen Motor und dem großen Sägeblatt für überdurchschnittliche Werte in Bezug auf die Schnitttiefe-/breite sorgt.

Die max. Schnitttiefe beträgt bei 90° Sägekopf 120 mm und bei 45° noch 76 mm. Die max. Schnittbreite beträgt bei 90° 320 mm und bei 45° 223 mm. Dies sind wirklich überdurchschnittlich gute Werte. Auch die Winkel-Einstellungen sind sehr variabel und großzügig.

So lässt sich der Drehteller von -47° bis +60° einstellen. Der Sägekopf kann von -46° bis +46° geneigt werden. (Bei den Nicht-„Plus“-Modellen sitzt der Motor seitlich, was zur Folge hat, dass der Sägekopf nur in eine Richtung (links) voll geschwenkt werden kann.) Es lassen sich sowohl vertikale als auch horizontale Hinterschnitte erzeugen.

Profi-Funktionen – zahlreiche Vorteile

Neben den großzügigen Grundfunktionen, legt der Hersteller jedoch noch die ein oder andere Schippe oben drauf. Die Metabo KGS 315 Plus verfügt nämlich noch über weitere, sinnvolle Profi-Features:

  • Drehzahlregulierung
    Die Metabo KGS 315 Plus verfügt über eine Drehzahlregulierung, so dass verschiedene Werkstoffe optimal mit ihr bearbeitet werden können (Kunststoffe und sogar NE-Metalle).
  • Softstart
    Für ein langes „Kappsäge-Leben“ sorgt der Softstart. Die Maschine läuft also nicht gleich mit Volllast an.
  • Tiefenanschlag
    Natürlich ist auch ein Tiefenanschlag mit an Bord. Wer z.B. schnell Nuten etc. fertigen möchte, kann dies mit der Metabo KGS 315 Plus problemlos realisieren.
  • Materialklemme
    Zum Fixieren der Werkstücke legt der Hersteller auch eine passende Materialklemme dem Lieferumfang bei.
  • Laser und LED-Beleuchtung
    Zur Schnittlinien-Markierung dient ein integrierter und präzise arbeitender Laser. Nutzt man die Säge mobil und hat schlechte Lichtverhältnisse, schafft die LED-Beleuchtung eine solide Abhilfe (die Werkstattbeleuchtung ersetzt diese natürlich nicht).
  • Tischverbreiterungen
    Für breite/lange Werkstücke lässt sich der Sägetisch links und rechts auf insgesamt 1.070 x 365 mm ausziehen.
  • Metabo „Quick“-Sägeblatt-Schnellwechsel
    Der Sägeblattwechsel geht dank Spindelarretierung sehr einfach und schnell. Zudem funktioniert er auch werkzeuglos.
  • Transportsicherung
    Um die Säge von A nach B zu transportieren klappt man einfach den Sägekopf nach unten und fixiert ihn – fertig zum Verladen.
Hinweis: Die „Plus“-Modelle richten sich vorrangig an den Profi (gewerblicher Einsatz). Die Modelle ohne „Plus“ eher an den ambitionierten Heimwerker.

Lieferumfang

Dem Lieferumfang liegen bei:

  • Die Metabo KGS 315 Plus Kapp- und Gehrungssäge
  • Ein HM-Sägeblatt (Durchmesser: 315 mm, Bohrung: 30 mm, Anzahl Zähne: 84)
  • Zwei Tischverbreiterungen
  • Materialklemme
  • Anschlüsse für Späneabsaugung
Angebot
Metabo Kappsäge KGS 315 Plus (1600 W, Säge mit Zugfunktion, Max. Schnittbreite 90°/45° 320 / 223 mm, Max. Schnitttiefe 90°/45° 120 / 76 mm, inkl. ausziehbarer Tischverbreiterung) 0103150000
  • Die Säge mit Universalmotor, großem Sägeblatt und 2,1m langem Kabel ermöglicht dank Materialklemme zur Fixierung und ausziehbarer Tischverbreiterung enorme Schnittleistung
  • Die Metabo KGS 315 besitzt einen Drehzahlregulierer sowie (VC)-Vollwellenelektronik zum Arbeiten mit materialgerechten Drehzahlen. Optimale Spanabsaugung durch zweiten Absaugpunkt an der Schnittstelle
  • Die in verschiedene Winkelstufen einzustellende Säge bietet dank beidseitig drehbarem Tisch & neigbarem Sägekopf praktische Funktionen, während seitlich verschiebbare Anschläge für Sicherheit...

Video zur Metabo KGS 315 Plus

Metabo® KGS 315 Plus --- Die Kappsäge welche ich gar nicht wollte!

Video startet nach Klick auf den Play-Button