Zug-Kappsäge

Scheppach HM140L im Test

Scheppach HM140L Kapp-Zugsäge / Kappsäge

Scheppach HM140L Kapp-Zugsäge als Multitalent für Profi und Heimwerker gleichermaßen

Mit der Scheppach HM140L Zug-Kapp-Gehrungssäge erhält man eine preiswerte Kappsäge mit echtem Mehrwert. Wir haben uns das Modell HM 140 L genauer unter die Lupe genommen und Vorteile und etwaige Nachteile in unserer Kaufberatung untersucht. Eines vorweg, diese Maschine glänzt durch ihren „Mehrwert“ – mehr Winkel, mehr Neigung, mehr Produktivität. Kein Wunder, dass sie auch bei den Profis sehr beliebt ist und dort zum Einsatz kommt.

Scheppach HM140L Leistungsdaten

Die wichtigsten technischen Daten zu Leistung, Drehzahl, Schnittbreite – und Höhe usw.:

Leistungsaufnahme:2.000 Watt
Leerlaufdrehzahl:3.800 min-1
maximale Sägeblatt-Drehzahl:7.000 min-1
max. Schnittbreite/-höhe bei 90° / 90°:330 x 105 mm
max. Schnittbreite/-höhe bei 90° / 45°:330 x 35 mm (r.), 330 x 60 mm (l.)
max. Schnittbreite/-höhe bei 45° / 90°:330 x 60 mm
max. Schnittbreite/-höhe bei 45° / 45°:230 x 35 mm (r.), 230 x 60 mm (l.)
Durchmesser Sägeblatt:305 mm
Drehteller (Gehrungseinstellung):-45° bis +45°
Sägekopf:-45° bis +45°
Zugfunktion:ja
Gewicht ca:20,8 kg

Ordentlich Leistung und Größe, inkl. 2 HW-Sägeblätter

Mehr Winkel, mehr Neigung, mehr Produktivität ist also das Motto der Scheppach HM140L. In Sachen Leistung überzeugt die Säge schon mal ihrem 2000 W starken Motor und einer Sägeblatt-Drehzahl von bis zu 7000 Umdrehungen pro Minute. Hinzu kommen zwei HW-Sägeblätter, welche jeweils einen Durchmesser von 330 mm aufweisen und bereits im Lieferumfang enthalten sind. So lassen sich selbst große Balken aus hartem Holz, mit einer Breite von bis 330 mm und einer Höhe von bis 105 mm, problemlos aufspannen und bearbeiten.
Ausgestattet ist die Säge mit einem sich vollständig schließenden Sägeblatt-Schutz. Das gewährleistet maximale Sicherheit beim Arbeiten mit der Maschine. Und wer sich bisher beim Sägen immer auf sein Augenmaß verlassen musste, dem wird hier Abhilfe geschaffen. Denn der bereits integrierte und sehr präzise Schnittkanten-Laser, zeigt die Schnittkante präzise an. Somit sind genaue und saubere Schnittergebnisse stets garantiert.

Drehteller mit Schnell-Arretierung und Sägekopf um 45° neigbar

Der Drehteller mit der praktischen Schnell-Arretierung, stellt eine sehr funktionale Arbeitsauflage dar. Außerdem hat der Drehteller einen möglichen Schwenkbereich von
-45° bis + 45°. So sind Schrägschnitte, in den verschiedensten Ausführungen, einfach und schnell umzusetzen. Zusätzlich besitzt der Drehteller einstellbare Rastpunkte. Diese erweisen sich als äußerst vielfältig. So lassen sich zum Beispiel Winkel mit, 45° – 31,6° – 22,5° – 0° – 22,5° – 31,6° – 45°, einfach und schnell einstellen. Dank eines Sägekopfes, der sich zu beiden Seiten neigen lässt (-45° und 45°), sind auch Gehrungsschnitte jederzeit möglich.
Ein weiteres Merkmal für die HM140L, ist der beidseitig erweiterbare Sägetisch. Somit lassen sich auch längere Werkstücke, wie zum Beispiel Holzdecken-Paneelen, auf der Säge bearbeiten. Gesichert wird das Material durch die praktische Schraubklemme, welche von oben auf das Material gespannt und anschließend am Sägetisch fixiert wird. Zusätzlich sorgt eine hohe Anschlagschiene am Untergestellt für einen weiteren Mehrwert, welchen man beim Kauf dieser Maschine erhält.

Stabiles Aluminium-Druckguss-Gestell

Scheppach HM140L im Einsatz

Scheppach HM140L Kappsäge im Einsatz

Das Gestell der Zug-Kapp-Gehrungssäge HM140L, besteht aus einem leichten, jedoch sehr stabilen, Aluminium-Druckguss-Material. Des Weiteren besitzt die Säge eine stabile und sehr präzise arbeitende Doppelsäulen-Führung mit integrierter Zugfunktion. Damit lassen sich selbst große und harte Werkstücke, mühelos bearbeiten. Natürlich wirkt sich dies ein klein wenig auf das Gewicht aus. Aber mit gerade mal 20,8 kg Gesamtgewicht, bleibt dies noch in einem vertretbaren haben. Man bekommt ja auch etwas mehr dafür.

Scheppach HM140L Fazit und Bewertung

Kommen wir zum abschließenden Fazit. Die Scheppach HM140L Kapp-Zug-Gehrungssäge hat ordentlich was unter der Haube und punktet vor allem mit ihrer Leistung. Wer also eine Maschine mit möglichst vielen Zusatzfunktionen benötigt, die es auch mit größeren und härteren Werkstücken aufnehmen kann, der ist bei der Scheppach HM140L Kapp-Zug-Gehrungssäge genau an der richtigen Stelle. Kein Wunder, dass diese Säge nicht selten auch im Profi-Bereich anzutreffen ist. Denn wenn es wo zur Sache geht, dann dort! Aber auch für den anspruchsvollen Hobby-Handwerker ist diese Maschine eine gute Wahl. Denn gerade die vielen Zusatzfunktionen machen Freude und lassen das eine oder andere realisieren, wo Maschinen im Hobby-Segment, schnell an ihre Grenzen stoßen. Ergo. Wer mehr will und benötigt, bekommt dies bei der HM140L Kapp-Zug-Gehrungssäge aus dem Hause Scheppach.

Ausstattung und Funktionalität:

  • Stabile Doppelsäulenausführung mit robustem Linearkugellager für präzise Schnitte
  • Sägekopf beidseitig neigbar für maximale Produktivität (-45° bis +45°)
  • Drehteller beidseitig schwenkbar von -45° bis +45°, für effizientes Arbeiten
  • Präzise und hohe Anschlagschiene am Untergestell
  • Stabile Aluminium-Druckguss-Konstruktion für einfachen Transport und Lagerung
  • Eingebauter Laser für die exakte Anzeige der Schnittkante
  • Hohe Schnittleistung von 330 mm Schnittbreite und 105 mm Schnitthöhe
  • Vollständig geschlossener Sägeblattschutz für maximale Arbeitssicherheit
  • große, 305 mm HW-Sägeblatter mit 24 Zähnen und einmal 48 Zähnen im Lieferumfang enthalten

Scheppach HM140L Bewertung

9

Leistung

9.2/10

Qualität

8.6/10

Funktionsumfang

8.8/10

Praxistauglichkeit

8.9/10

Preis/Leistung

9.3/10

Vorteile

  • Laser für exakte Schnitte
  • Doppelsäulenausführung
  • gute Schnittbreite - und Schnitthöhe
  • Drehteller und Sägekopf neigbar
  • 2 HW-Sägeblatter inklusive

Nachteile

  • kein Sanftanlauf
  • etwas hohes Gewicht